Montag, 21. Januar 2013

Wie erzeuge ich positive Gedanken, Gefühle & Handlungen


Wenn ich mich an die Gespräche der letzten Tage und Wochen erinnere, fällt mir immer wieder auf, dass viele Menschen offensichtlich nicht wirklich in der Lage sind - selbst wenn sie es wollen - positive Gedanken in ihrem Denken zu zulassen.

Es ist unter uns gesagt auch kein Wunder. Wenn ich mir die Zeit nehme und mir von diesen Menschen den Tagesablauf schildern lasse, weiss ich sofort, warum dies so ist.


Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken.



Marcus Aurelius, Römischer Kaiser




Morgens, beim aufstehen und Frühstück läuft das Radio, der Fernseher, die Zeitung wird gelesen oder eine SMS. Schnell noch e-mail anschauen usw. Es ist kein einziger Moment der Ruhe. Kein Moment der inneren Verankerung. Nicht mal wenige Minuten des bewussten Wach werdens und um sich auf den Tag vor zu bereiten. 

In Hektik beginnt der Tag. Da so jemand nicht in seiner Mitte ist, ist er vollkommen aus der Balance, vollkommen aus dem Gleichgewicht und damit fühlt er/sie sich einfach nicht wohl. Durch dieses Unwohlsein können auch kaum positive, konstruktive Gedanken oder gar Gefühle aufkommen. In Folge auch keine dementsprechenden Handlungen. Gehetzt von einem Termin zum anderen, Tausenden von Einflüssen ausgesetzt, kommt dieser Mensch am Abend vollkommen erschöpft nach Hause. Essen, Fernsehen, Schlafen...Und am nächsten Tag ist er wieder im Hamsterrad.

Früher habe ich auch so gelebt und es sogar bis zum Äussersten gesteigert, bis ich nicht mehr konnte, mein Gesundheitszustand lebensbedrohlich, meine Ehe kaputt und mein Unternehmen ruiniert war. Ich hatte damals das Glück im Unglück und traf einen Menschen, der mich in Meditation und vielem anderen einweihte.



Schauen wir uns mal an, was denn wirklich wichtig ist. Was ist wirklich wichtig? 

In dem Moment, wenn wir unsere persönlichen Prioritäten festlegen, fängt sich das Leben schon zu verändern an.

Aufräumen! Jeder schleppt einen enormen seelischen Ballast mit sich herum. Selbstvorwürfe, Minderwertigkeitsgefühle, Versagensängste, Schuldgefühle, Lügen und viele andere seelischen Belastungen erschöpfen uns so sehr, dass wir nur durch dies bereits am frühen Morgen schon wieder müde sind.

Ich nehme bewusst Lügen. Lügen sind eine enorme Belastung für unsere Seele und machen uns sehr unglücklich. In dem Moment, wo wir entscheiden nicht mehr zu lügen, werden wir eine weitere enorme Erleichterung verspüren, sobald wir dies auch Tag für Tag in der Praxis umsetzen.

Es gäbe noch weiteres anzuführen, doch das oben genannte wäre schon ein guter Anfang.

In meiner Tätigkeit als spiritueller Lifecoach begleite ich Menschen zu ihrem persönlichen Erfolg, ob im privaten oder auch beruflichen Lebensalltag.



Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal 





Kontakt & Terminvereinbarung:


Ernst Koch
Spiritueller Heiler & Lifecoach

E-Mail:                             reikispiritualhealer@gmail.com
Skype:                             sungulfcoast
Telefon Schweiz:            +41-78-673 7537   oder  078-673 7537  (SMS)
Telefon Deutschland:     +49-174 548 3869  oder  0174-548 3869 (Anruf, SMS, Threema, WhatsApp, Viber)
Webseite:                        www.spirituallifecoach.de

Falls ich in Beratung oder Behandlung bin, gehe ich nicht ans Telefon. Bitte hinterlassen Sie ein SMS oder E-Mail. Ich melde mich schnellst möglichst.

Sprachen/Language: Deutsch & English


Rechtlicher Hinweis:

1.  Eine Reiki-Behandlung ersetzt nicht den Arzt- oder Heilpraktikerbesuch!
2. Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis (BVerfG, AZ: 1 BvR 784/03 vom 02.03.2004)



© Ernst Koch, 2012-2015. Sämtliche Fotos, Videos  und Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch.