Mittwoch, 21. Mai 2014

Ein Milliardär zeigt echte Wertschätzung!


Vor Kurzem* war ich Zeuge einer ganz besonderen Begebenheit in einem Tennisclub in der Schweiz. Ich bin mir recht sicher, dass diese Szene, welche ich gleich schildern werde, kaum jemanden aufgefallen wäre.


Ich sass in diesem Tennisclub-Café und trank einen Espresso. Ein netter, distinguierter Herr lächelte mir freundlich zu, während er langsam an den recht langen Tresen ging. 

Am anderen Ende des Tresen war die Bedienung. Er machte auf sich aufmerksam, während er einen 10-Franken-Schein aus seinem Portemonnai holte. Die junge Frau bewegte sich langsam Richtung dieses älteren Herrn. Dieser wartete geduldig. Als sie beim ihm eingetroffen war, hielt er ihr den Geldschein entgegen und meinte:" 2,50 für den Kaffee, der Rest ist für Sie. Herzlichen Dank und einen schönen Tag."

Dies wäre an sich nichts Ungewöhnliches. Jedoch, die Art und Weise mit der dieser ältere Herr, der Bedienung, äusserst respektvoll, höflich, zurück-haltend und freundlich begegnete, hat mich absolut fasziniert. Er hat mit Körperhaltung, Stimme, Augenkontakt, schlicht mit seinem ganzen Wesen, absolute Wertschätzung dieser jungen Frau gegenüber gezeigt. Es geht nicht um das Trinkgeld, über das sich die Bedienung gefreut hat, sondern, dass dieser Herr einem anderen Menschen gegenüber höflich und voller Achtung ist.

Hinterher erfuhr ich, dass dieser Mann (Name ist mir bekannt) einer der Milliardäre der Schweiz ist.

Nach dieser kleinen Szene hatte ich den Herrn noch einige Male gesehen, mit ihm ein paar Worte gewechselt. Auch mir gegenüber, war er äusserst nett & höflich.

Mein Fazit: Wenn ein Milliardär, der sich über Jahrzehnte sein Vermögen selbst aufgebaut hat, einer Bedienung gegenüber so freundlich, nett & soviel Wertschätzung entgegenbringen kann, so sollte meines Erachtens JEDER Mensch gegenüber JEDEM Menschen voller Respekt, Achtung und Wertschätzung gegenüber treten, oder?

Ich bedanke mich ganz herzlich bei diesem mir inzwischen bekannten älteren Herrn für dieses vor gelebte Beispiel.


Am Donnerstag, dem 12.10.2017 ist Karl-Heinz Kipp mit 93 Jahren verstorben. Ich bin sehr dankbar, dass ich ihn persönlich kennenlernen durfte. 

http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/alzey/alzey/massa-gruender-und-alzeyer-ehrenbuerger-karl-heinz-kipp-gestorben_18244814.htm

*Dieser Blogartikel entstand aufgrund Erlebnisse im Jahr 2012


Ernst Koch
Spiritual Lifecoach & Healer/Teacher, Slow life Experte

E-Mail:                            reikispiritualhealer@gmail.com
Skype:                             sungulfcoast
Telefon Schweiz:            +41-78-673 7537   
Telefon Deutschland:     +49-174 548 3869  
Webseite:                        www.spirituallifecoach.de

Falls ich in Beratung oder Behandlung bin, gehe ich nicht ans Telefon. Bitte hinterlassen Sie ein SMS oder E-Mail. Ich melde mich schnellst möglichst.

Sprachen/Language: Deutsch & English


Rechtlicher Hinweis:

1.  Eine Reiki-Behandlung ersetzt nicht den Arzt- oder Heilpraktikerbesuch!
2. Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis (BVerfG, AZ: 1 BvR 784/03 vom 02.03.2004)


© Ernst Koch, 2012-2014. Sämtliche Fotos, Videos  und Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch.