Mittwoch, 10. September 2014

Der Weg vom Single in eine Partnerschaft - Selbsterkenntnis ...& ein glückliches und erfülltes Leben 1.Teil




Inwendig lernt kein Mensch sein Innerstes erkennen; denn er mißt nach eigenem Maß sich bald zu klein und leider oft zu groß. Der Mensch erkennt sich nur im Menschen, nur das Leben lehret jeden, was er sei.

Johann Wolfgang von Goethe


Heute möchte ich mich bei einer Facebook-Freundin für die Inspiration zu diesem Artikel bedanken. Sie ist bestimmt eine wunderbare Person, doch leider scheint sie sich das Leben besonders schwer zu machen... 

Bis jetzt habe ich mich um das Thema "Singles und Partnerschaft" immer herum gedrückt, da es sehr kritisch ist und so manchen Leser, vor allem dem ein oder anderen weiblichen und männlichen Single nicht gefallen könnte. Deshalb möchte ich mich vorab für einen sehr klaren und möglicherweise verletzenden Ton entschuldigen. Es ist nie (!) meine Absicht, einen anderen Menschen bewusst zu kränken oder zu verletzen. Ganz im Gegenteil. Ich möchte mit meinen Blogartikeln anregen, Euch helfen, sodass Ihr auch einen lang ersehnten Partner in Eurem Leben begrüssen könnt. Aus gelebter Erfahrung weiss ich, wie viel Seelenschmerz das Singleleben, aber auch eine unglückliche Partnerschaft haben kann. 

Ausser denjenigen Frauen und Männern unter Euch, die freiwillig das Single Dasein gewählt haben, sind viele Singles, nicht wirklich gerne alleine. Der Vollständigkeit halber möchte ich auch die allein erziehenden Frauen und Männer hinzufügen, die als Single mit ihren minderjährigen oder erwachsenen Kindern zusammen leben.

Da ich selbst über viele Jahre als Single gelebt habe und einige weibliche und männliche Freunde und Bekannte habe, die Singles sind, bin ich kein Theoretiker, sondern kann hier gerne meine Erfahrungen und Beobachtungen aufzeigen.

Wir Menschen neigen dazu, dass wir in einer ständigen Erwartungshaltung an Andere leben: Alles soll sich ändern, "der Andere" soll sich ändern. Die Wenigsten unter uns sind wirklich bereit, an sich selbst zu arbeiten. Bevor sie an sich arbeiten, sich selbst verbessern, soll sich die ganze Welt nach deren Vorstellungen ändern. Das funktioniert so leider nicht. Viele Menschen haben ein vollkommen falsches Bild von sich selbst. Vor allem haben Menschen, die schon länger alleine leben, sehr oft ein sehr verzerrtes Selbstbild. Erst durch das Zusammenleben mit Anderen lernen wir uns Selbst kennen. Erst durch den Spiegel (den Anderen) sehen und verstehen wir, wer und wie wir sind.



Bereits in meiner Jugend hatte ich viele ältere Freunde, die Singles waren. In unzähligen tiefgründigen Gesprächen mit allein lebenden Menschen, konnte ich faszinierende Feststellungen und Beobachtungen machen.

Nahezu Alle Singles, die ich in meinem Leben kennen gelernt hatte, wiesen markante gemeinsame Eigenschaften und Verhaltensweisen, die sie sich im Laufe des Single Daseins angeeignet haben, auf. 

Eine sehr geringe Toleranzgrenze und eine damit verbundene kaum vorhandene Kompromissbereitschaft, sind absolut typische Merkmale von langjährigen Singles. 

Um in einer Partnerschaft leben zu können, sind Toleranz und eine gesunde Kompromissbereitschaft unabdingbar. 

Ein sehr eigenbrödlerisches, fast schon autistisches Verhalten, eignen sich vor allem sehr lange allein lebende Menschen an. Das fängt bei sehr geregelten Tagesabläufen und fast auf die Minute genauen Handlungen und Ritualen an, und kann über Selbstgespräche bis zu lauten Wutausbrüchen gehen. Ich konnte dies in einigen Fällen hautnah miterleben und war sehr bestürzt über die spürbaren Seelenqualen dieser Menschen.

Um in Gemeinschaft leben zu können, bedarf es einer gegenseitigen Anpassung. Je länger jemand alleine lebt, desto weniger ist sie oder er bereit, sich an Andere anzupassen.

Die eigentlichen Kernprobleme von langjährigen Singles, sind feste (Wunsch-) Vorstellungen, Erwartungshaltungen, Erwartungen. Ein anderer Mensch, Frau oder Mann, soll Erwartungen und Vorstellungen gerecht werden, die wie aus einem  Kaufhaus Katalog, nach persönlichen Wünschen des suchenden Singles, "custom made" zusammen gestellt worden sind. Erstaunlich dabei ist, dass die oder der Wünschende, im Umkehrschluss meist selbst nicht im Geringsten diesen Anforderungen gerecht werden könnte!

Und hiermit sind wir bei den Internet Partner & Dating Portalen. Das sind die "Bestellkataloge" von weiblichen und männlichen Singles.

Ähnlich wie beim Autokauf, wird zuerst auf die Karosserie geschaut, das Äussere... und dabei bleibt es auch meistens. Die inneren Werte werden dem "Bild" einfach wunschgemäss dazu gedichtet, bzw. "darüber geklebt".

Deine Sehnsucht nach Nähe, nach der Berührung eines Menschen, nach Zärtlichkeit, Gemeinsamkeit, nach Sex, ist so gross, dass Du Deine ganzen Vorstellungen, Erwartungen, Erwartungshaltung und Wünsche auf diesen Menschen überträgst. 

Meistens kennst Du diesen Menschen nur per Bild (was nicht diejenige/derjenige sein muss!) und einem Chat. Dein Verstand sucht bereits beim ersten Kontakt Gemeinsamkeiten, Übereinstimmendes uvm...die Dich aus Deiner Einsamkeit bringen.

Es gibt glückliche Partnerschaften, die ihren Ursprung über Zeitungsannoncen, Partneragenturen oder Internetportalen etc. haben. Allerdings ist das ein vermutlich recht kleiner Anteil. Woran mag dies wohl liegen?

Ich werde mich weder positiv noch negativ zu Partneragenturen aller Art äussern. Das ist Geschäft und das mögliche Geschäftsvolumen ist riesig. Alleine in Deutschland sollen 16 Millionen Singles leben.



Die eigentlichen Gründe, ob Du Dich , oder ob Andere sich auf eine Partnerschaft mit Dir einlassen, liegen in Dir...

Sobald Du in Deinem Leben, gewisse bewusste Entscheidungen triffst und danach handelst, wird Dein Leben reicher, glücklicher, erfüllter und in einer wunderbaren Partnerschaft sein.

In den letzten Jahren durfte ich einige Singles auf dem Weg in eine Partnerschaft begleiten.


Kontakt & Terminvereinbarung


Ernst Koch
Spiritual Lifecoach & Healer/Teacher, Slow life Experte

E-Mail:                             reikispiritualhealer@gmail.com
Skype:                             sungulfcoast
Telefon Schweiz:            +41-78-673 7537   oder  078-673 7537
Telefon Deutschland:     +49-174 548 3869  oder  0174-548 3869
Telefon Österreich:        +43-650 692 1475  oder  0650-692 1475
Webseite:                        www.spirituallifecoach.de

Falls ich in Beratung oder Behandlung bin, gehe ich nicht ans Telefon. Bitte hinterlassen Sie ein SMS oder E-Mail. Ich melde mich schnellst möglichst.

Sprachen/Language: Deutsch & English


Rechtlicher Hinweis:

1.  Eine Reiki-Behandlung ersetzt nicht den Arzt- oder Heilpraktikerbesuch!
2. Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis (BVerfG, AZ: 1 BvR 784/03 vom 02.03.2004)


© Ernst Koch, 2012-2014. Sämtliche Fotos, Videos  und Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch.