Donnerstag, 9. Oktober 2014

Wie komme ich zu inneren Frieden, Harmonie & Ausgeglichenheit?



Das höchste Gut, ist die Harmonie 
der Seele mit sich selbst.

Lucius Anneus Seneca



Wie komme ich zu innerem Frieden, Harmonie & Ausgeglichenheit?

Diese Frage bekomme ich seit vielen Jahren sehr oft gestellt. Sie ist auch nicht einfach, und vor allem nicht für jeden Menschen, gleich zu beantworten.

Jeder Mensch hat seine ganz persönlichen Taktiken, um sich in einen Zustand von Harmonie und Ausgeglichenheit zu bekommen. 

Gabriela nutzt Computerspiele, um sich zur Ruhe zu bringen. Horst geht nach der Arbeit in seine Stammkneipe, trinkt ein Bier und fährt dann nach Hause. Igor trainiert jeden Tag 1 Stunde mit Gewichten im Fitnessstudio. Harmony geht zu ihrem Meditationslehrer, meditiert kurz, trinkt Tee, geniesst die Ruhe der Praxis und verschwindet wieder in ihr graues Alltagsleben. Annabelle geht stundenlang in Shoppingcenter, sieht sich an Kleidern satt. Karl flirtet mit nahezu jeder Frau. Kathy braucht täglich 1 Stunde Joggen, um sich auszugleichen. Brigitte dreht laut afrikanische Musik auf, raucht und chattet. Egon mäht den Rasen, wenn er 1mm gewachsen ist, kniet stundenlang auf dem Rasen um Unkraut raus zu zupfen. Isabella kocht für Freunde. Norbert spricht gerne, ist im Gemeinderat. Caroline macht eine Diät nach der anderen. Robert restauriert ein altes Haus. Ingrid pflanzt Chili & verschiedene Tomaten an. Olga geht 1 x die Woche zum Yoga. Elisabeth besucht ein Waisenheim in Afrika & betreut ihr Patenkind. Josef schreibt Blogartikel. Erika strickt Socken. Mustafa erzählt den Menschen, was sie hören wollen. Anna meditiert, fastet und lebt sehr einfach. Anton bewundert seine Brieftauben. Sylvia reist gerne. Johanna geniesst viele männliche Bekanntschaften. Christina bewundert den Vollmond. Isabella fährt Rennrad. Tom erzählt schönere Märchen, als Baron von Münchhausen. Ludwig züchtet Rosen. Sieglinde backt Kuchen...

Es gibt unzählig viele Methoden, mit denen sich Menschen (versuchen) in eine Art von Ausgeglichenheit und Harmonie zu bringen. Jeder versucht auf seine Weise glücklich zu werden. Der ein oder andere, scheint mit seiner Methode Erfolg zu haben und versucht so seinem Alltag zu entrinnen.

In den meisten Fällen, haben die oben aufgeführten Tätigkeiten, mehr mit Ablenkung, als mit einem dauerhaften inneren Frieden, Ausgeglichenheit & Harmonie zu tun.

Ablenkung und Selbstbestätigung ist gut. Beschäftigung &  Hobbies, sowie ein Ausgleich ist auch notwendig. Doch um tatsächlich zu innerer Harmonie zu kommen, braucht es etwas mehr.


Was bedeutet innerer Friede und Harmonie?

Es wird so oft darüber gesprochen. Ein Mensch kann zwangsläufig nicht zu inneren Frieden und Harmonie gelangen, solange er von den äusseren Eindrücken, Ereignissen und Erlebnissen noch wesentlich  beeinträchtigt und beeinflusst ist. Du kommst erst wirklich zu innerer und äusserer Harmonie, wenn Du im "Flow" bist, vollkommen im Fluss (des Lebens) bist. 

Wenn Du weisst, wer Du wirklich bist. Wenn Dir (nicht nur Verstandes mässig) klar ist, was dieses Leben, die Aufgaben, die Menschen, mit den Du bist, in Wahrheit wirklich ist...

Seit über 10 Jahren helfe ich Menschen, mittels Geistigem Heilen und spiritueller Lebensberatung, zu ihrer inneren Balance zu gelangen.


Kontakt & Terminvereinbarung 
für eine Spiritual-Energy-Therapie & Spirituelles Lifecoaching


Ernst Koch
Geistiger Heiler & Spiritueller Lifecoach

E-Mail:                             reikispiritualhealer@gmail.com
Skype:                             sungulfcoast
Telefon Schweiz:            +41-78-673 7537   oder  078-673 7537
Telefon Deutschland:     +49-174 548 3869  oder  0174-548 3869
Telefon Österreich:        +43-650 692 1475  oder  0650-692 1475
Webseite:                        www.spirituallifecoach.de

Falls ich in Beratung oder Behandlung bin, gehe ich nicht ans Telefon. Bitte hinterlassen Sie ein SMS oder E-Mail. Ich melde mich schnellst möglichst.

Sprachen/Language: Deutsch & English


Rechtlicher Hinweis:

1.  Eine Reiki-Behandlung ersetzt nicht den Arzt- oder Heilpraktikerbesuch!
2. Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis (BVerfG, AZ: 1 BvR 784/03 vom 02.03.2004)

© Ernst Koch, 2012-2014. Sämtliche Fotos, Videos  und Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch.