Montag, 27. April 2015

Das Therapeuten-Klienten-Verhältnis: Klare Beziehungen & Vereinbarungen


Jeder Therapeut kennt die Herausforderung, die Balance zwischen dem manchmal sehr nahem Verhältnis zum Klienten/Patienten und der professionellen Therapeuten-Klienten Beziehung zu halten. Einerseits ist eine gewisse Nähe/Vertrauen notwendig, um optimale Ergebnisse durch  die Behandlungen für den Patienten zu erreichen. Auf der anderen Seite wird diese Nähe oder Zuwendung des Öfteren falsch verstanden. Vor allem, wenn zwischen dem zu Behandelnden und dem Behandler eine körperliche oder gar emotionale Nähe entsteht, bedarf es eines sehr professionellen Verhaltens des Therapeuten.

Viele Menschen haben ein grosses Defizit im Bereich von Zuwendung, Aufmerksamkeit, menschlicher Nähe. Bekommt Mann/Frau nun durch eine fremde Person, einer/m Therapeut-in/en etwas Aufmerksamkeit, Zuhören, Berührung etc., so kann schnell eine ungewollte Fehlinterpretation entstehen.

Eine weitere "Fehlinterpretation" ist die permanente Verfügbarkeit oder der "Hilfeschrei!" mittels  ständiger Telefonate. 

Nur eine klare Abgrenzung und höfliche, wie sachliche Klärung des Therapeuten-Klienten Verhältnisses, wie und zu welchen Zeiten und (finanziellen) Bedingungen eine Therapie stattfindet, schafft hier Klarheit.


Klient/Patient und Therapeut erzielen gemeinsam die besten Ergebnisse, wenn die Grundlagen einer professionellen Basis geschaffen oder gegebenenfalls ab und zu korrigiert werden. Jeder ist letztlich Mensch und um Missverständnissen vorzubeugen, ist ein kleines klärendes Gespräch sehr sinnvoll. Es kann auch hin und wieder vorkommen, dass sich eine Therapeutin oder ein Therapeut nicht ganz professionell verhält. In solchen Fällen muss der Klient/Patient dies sachlich klären.

Für mich persönlich ist es sehr wichtig, dass kein Patient/Klient je in irgendeiner Form durch mich als Therapeut in Abhängigkeit gerät. Ich verstehe meine Berufung als spiritueller Heiler & Lifecoach als Begleiter und die Arbeit als Hilfe zur Selbsthilfe. Jeder Mensch hat Alles in sich, um geistig-seelisch-körperlich zu Gesundung und vollkommener inneren Balance zu kommen. Jede Hilfe von Aussen ist nur eine vorübergehende Stütze. Ähnlich wie die Krücken, die man zum Beispiel bei einem Gipsfuss verwendet, so ist auch jede Art von Therapie nur eine zeitlich begrenzte "Hilfestellung". Das oberste Ziel ist die vollkommene Freiheit und Selbstbestimmung jedes Einzelnen.



Kontakt & Terminvereinbarung:


Ernst Koch
Spiritueller Heiler, Life- & Business Coach

E-Mail:                             reikispiritualhealer@gmail.com
Skype:                             sungulfcoast
Telefon Schweiz:            +41-78-673 7537   oder  078-673 7537  (SMS)
Telefon Deutschland:     +49-174 548 3869  oder  0174-548 3869 (Anruf, SMS, Threema, WhatsApp, Viber)
Webseite:                        www.spirituallifecoach.de

Falls ich in Beratung oder Behandlung bin, gehe ich nicht ans Telefon. Bitte hinterlassen Sie ein SMS oder E-Mail. Ich melde mich schnellst möglichst.

Sprachen/Language: Deutsch & English


Rechtlicher Hinweis:

1.  Eine Reiki-Behandlung ersetzt nicht den Arzt- oder Heilpraktikerbesuch!
2. Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis (BVerfG, AZ: 1 BvR 784/03 vom 02.03.2004)



© Ernst Koch, 2012-2015. Sämtliche Fotos, Videos  und Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch.