Montag, 4. Mai 2015

So lernst Du (wieder) auf Deine innere Stimme zu hören


Wenn Du geboren wirst, bist Du noch vollkommen mit Allem ganz natürlich verbunden. Durch die Einflüsse der Familie, Erziehung, Umwelt usw. verschwinden ganz natürliche Verhaltensweisen eines mit dem ganzen Universum verbundenen spirituellen Wesens in der Regel zwischen dem Dritten bis Sechsten Lebensjahr. 

Die Wahrnehmung eines Babys, sowie eines Kleinkindes ist um ein Vielfaches feiner, als das eines durchschnittlichen Erwachsenen. Kleinkinder und sehr sensible Kinder können noch die "unsichtbaren Wesenheiten" für viele Jahre sehen und haben eine wesentlich empfindsamere "Antenne" für "Gut oder Böse". Sie nehmen Gedanken und Gefühle wahr und lassen sich nicht von den Masken der Erwachsenen täuschen. 

Diese Kinder haben auch  die "innere Stimme noch voll ausgeprägt" und handeln auch dementsprechend - so lange, bis sie von der Familie, Umgebung und Gesellschaft zu einem "Mensch" erzogen worden sind.

Je mehr sich das Kind von seiner natürlichen Wesenheit entfernt, desto unglücklicher wird es auch. Ob mit dem Kindergarten, der Schule und vielen "ganz normalen Entwicklungen", muss sich das spirituelle Wesen immer mehr anpassen und damit "grobstofflicher" werden. Die ganze Leichtigkeit des Seins, das Strahlen, die Freude, die ungebremste Energie...all' das verschwindet nach und nach immer mehr. Was bleibt ist ein angepasstes Wesen, welches im Grunde seines Herzens unglücklich ist und eigentlich seine wahren Bedürfnisse immer mehr durch unnatürliche Bedürfnisse ersetzt. 

Durch die Denaturierung geht auch die natürliche und angeborene Intuition immer mehr verloren. Der Verstand übernimmt die Oberhand und sämtlichen Entscheidungen werden mit dem Kopf gemacht; leider auch zwischenmenschliche... So kommt es, dass immer mehr Menschen wider ihrer wahren Natur leben, zum Beispiel mit Menschen zusammen leben, bloss weil es ihnen Vorteile bringt, anstatt dass sie entweder alleine oder in einer erfüllten Partnerschaft gemeinsam glücklich sind.

Viele Menschen üben einen Beruf aus, der eigentlich nicht ihre  Berufung ist, nur des Geldes und/oder des Prestige wegen. Dies führt zwangsläufig zu innerer Leere, geistigen, seelischen und körperlichen Beschwerden, sprich Erkrankungen.


Was kannst Du tun, um wieder glücklich zu seinDich wieder vollkommen in Balance zu fühlen und gemäss Deinem Lebensplan, Deine Berufung und Dein wahres Wesen voll und ganz zu leben?

Gehe zurück zu Deinen wahren Wurzeln, verbinde Dich mit Deinem höheren Selbst und handle dann gemäss der Hinweise, die Dir Dein Herz (nicht der Verstand) gibt. Am Anfang bedarf es einiger Übung, damit Du die kaum hörbare "innere Stimme" wahr nehmen kannst. Doch je mehr Du auf Dein "erstes Gefühl", Deine erste intuitiven Gedanken achtest und Dich davon leiten lässt, wirst Du wahre Wunder erleben. Lass es nicht mehr zu, dass Dein Verstand die Oberhand gewinnt. Lass Dich von Deinem Herzen führen und Du Dich wieder frisch, jung, voller Energie, Freude, Strahlen und voller Liebe auf andere Wesen zugehen.

Ich helfe meinen Klienten als spiritueller Heiler & Lehrer, dass sie wieder zu dem werden, was sie eigentlich sind: wunderbare leuchtende, liebevolle Wesen, die mit ihrem strahlenden Glanz die Welt zu einem besseren Ort machen.




Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal 





Kontakt & Terminvereinbarung:


Ernst Koch
Spiritueller Heiler & Life- & Business Coach

E-Mail:                             reikispiritualhealer@gmail.com
Skype:                             sungulfcoast
Telefon Schweiz:            +41-78-673 7537   oder  078-673 7537  (SMS)
Telefon Deutschland:     +49-174 548 3869  oder  0174-548 3869 (Anruf, SMS, Threema, WhatsApp, Viber)
Webseite:                        www.spirituallifecoach.de

Falls ich in Beratung oder Behandlung bin, gehe ich nicht ans Telefon. Bitte hinterlassen Sie ein SMS oder E-Mail. Ich melde mich schnellst möglichst.

Sprachen/Language: Deutsch & English


Rechtlicher Hinweis:

1.  Eine Reiki-Behandlung ersetzt nicht den Arzt- oder Heilpraktikerbesuch!
2. Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis (BVerfG, AZ: 1 BvR 784/03 vom 02.03.2004)



© Ernst Koch, 2012-2015. Sämtliche Fotos, Videos  und Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch.