Freitag, 24. Februar 2017

Warum Dich unerledigte Dinge belasten und Dir das Leben schwer machen


Bestimmt hast Du Dich auch schon gefragt, warum Du Dich nicht mehr so leicht und unbeschwert, wie in deiner Jugend fühlst. Eigentlich ist es ganz logisch. Du kommst quasi als unbeschriebenes Blatt auf die Welt. Mit jeder Erfahrung, die Du machst und jedem weiteren Tag, wird das ehemals blitzblanke weisse und unbeschriebenen Blatt, immer voller. Es kommen immer mehr positive und auch negative Erfahrungen dazu. Du bekommst aber auch immer mehr Wissen und mit der Zeit, auch immer mehr Kleidung, Bücher und sammelst allerlei Krimskrams an. Je nachdem, ob Du eher ein "Jäger" oder "Sammler" bist, wirst Du mehr oder weniger Dinge an sammeln. Dies betrifft logischerweise nicht nur die äusseren Dinge, sprich die Materie, sondern auch den mehr oder weniger wichtigen geistigen, gedanklichen und emotionalen Müll. 

Ja, ich nehme es ganz bewusst Müll, da er Dich an einem glücklichen und erfüllten Leben hindert.

Ebenso wird heutzutage vieles Unnötige in die Köpfe der Schüler und Studenten rein getrichtert, was im Grunde genommen hinterher fast niemand mehr brauchen kann.

Genauso sammelst Du im Laufe Deines Lebens (der eine mehr, der andere weniger) unzählige  Dinge an. Gerade bei Frauen ist es sehr oft anzutreffen, dass sie wesentlich mehr Schuhe und Handtaschen und Kleider haben, also je wirklich benutzen. 

Prentice Mulford (1834-1891) schrieb bereits vor 1900 (!), wie sehr wichtig es ist, sich hin und wieder von alten Dingen zu befreien. Hierbei ist unter anderem erwähnt, hin und wieder alle Schränke und Schubladen auszuräumen um zu überprüfen, welche Dinge man braucht oder von was man sich  getrost trennen kann. Ein sehr  empfehlenswertes Buch von Prentice Mulford: Unfug des  Lebens und des Sterbens.


Nun kommen wir zu den wesentlich wichtigeren Dingen, welche wir auch ausmisten sollten.

Nachdem Du im Aussen den Müll beseitigt hast, wirst Du bestimmt etwas ganz erstaunliches feststellen. Du fühlst Dich plötzlich um einiges frischer, freier und unbelasteter. 

Wenn Du nun anfängst auch im Inneren aufzuräumen, so wird sich dieses Gefühl um einiges mehr verbessern.

Am einfachsten ist es allerdings wenn Du im Äusseren anfängst und dann in dem Bereich Deiner privaten und beruflichen unerledigten Dinge weiter machst. Damit es besser verständlich ist, möchte ich hiermit ein paar Beispiele anführen:



Du kennst das bestimmt,dass Du schon einige Zeit Deine Mutter, Deinen Vater, Bruder, Schwester usw. anrufen willst. Aber fast jedes Mal, wenn Du daran denkst, hast Du vielleicht keine Lust oder keine Zeit...

Oder, Du hast schon seit längerem vor Deine Fotoalben durch zu gehen, Deinen Schrank aufzuräumen, alte Dokumente durch zu sehen, um vielleicht das ein oder andere weg zu schmeissen. Genau so könnte es das aufräumen des Schreibtisches oder irgendwelche Schubladen sein. Genauso wichtig im digitalen Zeitalter, ist das aufräumen und sortieren der Daten in Deinem Computer.

Es kann zum Beispiel auch sein, dass du Dich von einer speziellen beruflichen Aufgabe drückst, wie zum Beispiel den Anruf bei einem Kunden, weil es Dir irgendwie unangenehm ist.

Wichtiger Hinweis: Falls Du Anderen im privaten, beruflichen oder geschäftlichen Bereich, Zusagen oder Versprechen gemacht hast, diese nicht eingehalten hast, vergisst oder ignorierst, so sind dies auch unerledigte Themen, die es zu erledigen und/oder aufzulösen gilt!

Warum ist die Erledigung/Auflösung von Unerledigtem so wichtig?
Die oben erwähnten Beispiele sind nur ein paar der vielen unerledigten Angelegenheiten in Deinem Leben, welches Du sinnbildlich gesprochen, in den Keller, Abstellraum oder auf dem Dachboden gesteckt hast. Von außen betrachtet, sind die Dinge nicht in Deinem Sichtfeld, doch Du weisst, dass Du diese vielen unerledigten Dinge irgendwo versteckt hast. Da Du dies weisst, werden grosse  Kapazitäten Deines Gehirns und auch Deiner Energie damit blockiert. Ich weiss, das hört sich fast unglaubwürdig an, es ist aber die Wahrheit.

Oft werden wir von unseren eigenen Gedanken, dass "etwas so oder so sein muss", blockiert. Deshalb schieben wir vielleicht ein oder andere unangenehme Sache immer wieder von Tag zu Tag.

Da wir nicht abgearbeitete Angelegenheiten immer im Hinterkopf haben, fühlen wir uns des öfteren, aus einem für uns oft nicht erkenntlichen Grunde unwohl.

Sobald Du aber den Stier bei den Hörnern gepackt hast, sprich die unerledigten Sachen erledigt hast, wirst Du sehr schnell feststellen, um wie viel wohler du Dich fühlst.

Auch bei meiner Tätigkeit als spiritueller Lifecoach helfe ich meinen Klienten, so dass sie sich leichter von unerledigten Dingen befreien kann. Ausser  den oben erwähnten offensichtlichen unerledigten Sachen, gibt es auch im energetischen und feinstofflichen Bereich eine ganze Menge unerledigte Dinge, die mittels meiner Hilfe  leichter erledigt werden können.


Je weniger unerledigte Dinge Du in deinem Leben hast, umso freier und unbelasteter kannst Du Dein aktuelles Leben geniessen.

Ernst Koch

Anmerkung: Ich hatte diesen Artikel während meinem heutigen Spaziergang per Spracherkennungs Software diktiert. Fast am Ende des Spaziergangs bekam ich einen Anruf. Der Herr am anderen Ende sagte: "Somit kann ich wieder einen grünen Haken unter diese Sache machen...ich habe damit heute wieder etwas abgeschlossen...Das ist für mich sehr wichtig, dass ich möglichst keine unerledigten Sachen im Rücken habe..." Interessant dachte ich mich und sagte ihm, dass ich gerade einen Artikel über dieses Thema geschrieben hatte.




Kontakt & Terminvereinbarung 

1 Fernbehandlung & Spirituelles Coaching buchen:



1 spirituelles BusinessCoaching buchen:


Ernst Koch
Spiritueller Heiler & Life- & Business Coach

E-Mail:                             reikispiritualhealer@gmail.com
Skype:                             sungulfcoast (nur nach Anmeldung)
Telefon Schweiz:             +41-78-673 7537   (SMS)
Telefon Deutschland:       +49-174 548 3869  (Anruf, SMS, Threema, WhatsApp, Viber)
Webseite:                         www.spirituallifecoach.de
                                        http://www.provenexpert.com/ernst-koch/?mode=preview

Falls ich in Beratung oder Behandlung bin, gehe ich nicht ans Telefon. Bitte hinterlassen Sie ein SMS oder E-Mail. Ich melde mich schnellst möglichst.

Sprachen/Language: Deutsch & English

Rechtlicher Hinweis:

1.  Eine Reiki-Behandlung (Anmerk: Spirituelle Energie Behandlung) ersetzt nicht den Arzt- oder Heilpraktikerbesuch!
2. Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis (BVerfG, AZ: 1 BvR 784/03 vom 02.03.2004)

© Ernst Koch, 2012-2017. Sämtliche Fotos, Videos  und Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch. 

Der Autor und die Gesellschaft Arkanum Solution Publishing Ltd. übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.