Freitag, 21. Juli 2017

Was sind Deine ersten Gedanken, bevor Du Deine Augen aufmachst?


Was sind Deine ersten Gedanken, bevor Du Deine Augen aufmachst?


Diese Frage stelle ich gerne, da mir die Antwort sehr viel über mein Gegenüber sagt. Es ist weniger meine Neugier, sondern eher der Wunsch, jemand mit winzigen Hinweisen zu einer besseren Lebensqualität zu verhelfen.

Viele Menschen wachen morgens auf und schon fängt der Denkapparat an zu arbeiten. "War das ein schöner Traum! Wo bin ich? Was ist heute für ein Tag? Was muss ich heute erledigen? Welche Termine habe ich heute? Wen muss ich anrufen?..." Das sind die normalen Gedanken. Ja, und dann gibt es die Gedanken voller Angst, Sorgen und Nöte. "Ich muss noch dies bezahlen... Reicht das Geld? Zahlt mein Chef meine Überstunden? Wie schaffe ich das nur? Wie ist wohl der Befund des Arztes? Kommt mein altes Auto noch über den TÜV? Hoffentlich bezahlt der Kunde jetzt endlich die Rechnung! Werde ich entlassen?" Ein Bekannter nennt dies Mäusekino. Ich denke, jeder kennt das, oder etwa nicht? 

Fragst Du hingegen  verliebte Menschen, so werden deren erste Gedanken in verzückter und liebevoller Art & Weise an den Menschen gerichtet sein, in den sie verliebt sind. Verliebte haben kaum Angst. Warum ist das so? 

Ich möchte es anhand eines meiner Zitate erklären:


Liebe ist wie das Licht, das einen dunklen Raum erhellt.
Alle Angst und Dunkelheit verschwindet.

Ernst Koch


Wie beeinflussen die ersten Gedanken des Tages das Wohlbefinden, die Laune und den Verlauf des ganzes Tages?

Über viele Jahre, ja sogar Jahrzehnte hatte ich mir über genau dieses Thema Gedanken gemacht. Ich hatte selbst unzählige schwierige Lebens-Situationen, schlaflose Nächte, Probleme, Sorgen und Nöte - So, wie viele andere Menschen auch. Wenn ich zurückdenke, so wundere ich mich selbst: "Wow, das hast Du alles geschafft, überstanden, überlebt..." Ja, im Rückblick ist es immer leichter. Doch wenn Du genau in der kritischen Situation steckst? Was machst Du dann?

Ich habe wirklich alles nur mögliche ausprobiert. Nicht zuletzt hatte ich mich bereits in meiner frühesten Jugend mit positiven Denken beschäftigt. 

Vor 5 Jahren schrieb ich darüber diesen Blog-Artikel. Den kannst Du gerne hier nachlesen: http://reiki-spiritualhealer-ernstkoch.blogspot.de/2012/07/mit-deinen-gedanken-gefuhlen-und.html

Mit Deinen Gedanken, Gefühlen und Handlungen erschaffst Du Dein Leben!

In unzähligen Selbstversuchen und auch Gesprächen mit Familienmitgliedern, Freunden, Bekannten, Kunden, Fremden hatte ich in gut über 34 Jahren versucht herauszufinden, wie man diese negativen Gedanken - kurz nach dem morgendlichen Aufwachen - kontrollieren oder durch positive Gedanken ersetzen kann. Warum eigentlich? Ich war es einfach leid durch solche negative Gedanken und Gefühle beherrscht zu werden!

So entwickelte ich mit der Zeit immer bessere Taktiken, um eventuelle trübe, traurige, negative Gedanken oder auch Ängste und derartige Gefühle selbst und bewusst in positive zu wandeln.

Am Anfang war es äusserst anstrengend und frustrierend. Doch mit der Zeit gelang es mir immer besser. Gerade heute las ich ein traumhaft schönes Zitat über Dankbarkeit. Es ist übrigens unter anderem echte (gefühlte) Dankbarkeit, die auch hilft, negative Gedanken und Gefühle in positive zu wandeln.


Wenn du am Morgen erwachst, denke daran, 
was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben, 
zu atmen und sich freuen zu können!


Marc Aurel


(Anmerkung: ich führe die Zitate aus den Bildern immer wieder auf, damit die Texte mit dem Translator mit übersetzt werden können.)

Seit über 13 Jahren lebe ich nun meine Berufung und arbeite als spiritueller Lifecoach & Heiler. Zuvor hatte ich schon bereits ab meiner Kindheit Menschen geholfen, sodass sie positiver wurden. Doch es war meist mit einem enormen Zeit- und Energieaufwand verbunden um Andere zu motivieren. Inzwischen helfe ich mit spirituellen Reinigungen & Energie-Behandlungen und Lifecoaching. In dieser Kombination kann ich Menschen in kürzester Zeit von negativen Gedanken, Gefühlen und Energien befreien. Meinen Klienten zeige ich, wie sie eventuelle negative Gedanken durch positive ersetzen lernen.

Dies ist übrigens ein sehr wichtiger Teil meiner Arbeit, da es mein Ziel ist, dass meine Klienten, so schnell wie möglich, ihre vollkommene Freiheit & Selbstbestimmung (wieder) erlangen. Ich spreche mich ganz klar gegen jegliche Abhängigkeit aus, da Abhängigkeiten für alle Beteiligten ungesund sind.





Kontakt & Terminvereinbarung 

1 Fernbehandlung & Spirituelles Coaching buchen:



1 spirituelles BusinessCoaching buchen:


Ernst Koch
Spiritueller Heiler & Life- & Business Coach

E-Mail:                             reikispiritualhealer@gmail.com
Skype:                             sungulfcoast (nur nach Anmeldung)
Telefon Schweiz:             +41-78-673 7537   (SMS)
Telefon Deutschland:       +49-174 548 3869  (Anruf, SMS, Threema, WhatsApp, Viber)
Webseite:                         www.spirituallifecoach.de
                                   http://www.provenexpert.com/ernst-koch/?mode=preview

Falls ich in Beratung oder Behandlung bin, gehe ich nicht ans Telefon. Bitte hinterlassen Sie ein SMS oder E-Mail. Ich melde mich schnellst möglichst.

Sprachen/Language: Deutsch & English

Rechtlicher Hinweis:

1.  Eine Reiki-Behandlung (Anmerk: Spirituelle Energie Behandlung) ersetzt nicht den Arzt- oder Heilpraktikerbesuch!
2. Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis (BVerfG, AZ: 1 BvR 784/03 vom 02.03.2004)

© Ernst Koch, 2012-2017. Sämtliche Fotos, Videos  und Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch. 

Der Autor und die Gesellschaft Arkanum Solution Publishing Ltd. übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.