Montag, 9. Juli 2012

Mit Deinen Gedanken, Gefühlen und Handlungen erschaffst Du Dein Leben!


Bei unzähligen Gesprächen in den letzten 17 Jahren habe ich immer wieder feststellen müssen, wie viele Menschen ihren Geist bewusst oder  unbewusst mit negativen Informationen füttern. Viele, oder die meisten scheinen sich nicht über die Auswirkungen bewusst zu sein, denn sonst würden sie es garantiert nicht tun! Ein gutes Beispiel sind auch die sogenannten Sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter und Co. Schaut man hier, was von sich gegeben wird, wie gerne Sensations- und Schreckensnachrichten verbreiten werden, so zeigt dies leider den Spiegel der Gesellschaft. Nach nun über 22 Monaten weltweiter Ausnahmesituation zeigt sich, wer eher negativ oder positiv denkt und dementsprechend handelt. 

Damit ich nicht nur meinen Klienten, sondern möglichst vielen Menschen helfen kann, positiver zu denken, verteile ich auf meinen Social-Media Kanälen primär hilfreiche und positive Inhalte und verbreite weder unnötigen Mist, noch negative Medieninhalte. 

Übrigens, jede "Anti-" Haltung verstärkt genau das, wogegen man eigentlich ist. Daher sind z.B. Anti-Kriegs-Demonstrationen nicht sinnvoll. Eher wären Friedens-Demonstrationen sinnvoll. Genauso ist es sehr sinnvoll, keine gängigen Symbole, Handzeichen, Gesten etc. zu verwenden, wenn man die genaue Bedeutung nicht 100%-ig weiss. Alles hat eine Bedeutung - auch wenn es von Unwissenden benutzt wird!


"Der Mensch ist das, was er denkt" (Marc Aurel, römischer Kaiser)


Je nachdem, womit ich meine Gedanken beschäftige, dementsprechend erhalte ich entsprechende Resonanz. 

Meine Gedanken lösen Gefühle aus, diese Gefühle Handlungen und diese Handlungen wiederum weitere Gedanken, Gefühle...etc. 

In letzter Instanz prägen die Qualität unserer Gedanken, Gefühle und Handlungen unsere Überzeugungen! 

Jesus soll ja gesagt haben: "Es geschehe Dir nach Deinem Glauben!"

Wenn man nun das Wort "Glauben" durch "Überzeugungen" ersetzt, wird man langsam verstehen, was mit "Es geschehe Dir nach Deinem Glauben" wirklich gemeint war. "Glauben" hat, in diesem Zusammenhang gar nichts mit Religion zu tun! Sondern, es sind Deine innere Überzeugungen damit gemeint. Was sind innere Überzeugungen? 

Hier ein paar Beispiele:

"Es ist Montag und ich habe schlechte Laune."

"Ach, wie schön, heute treffe ich wieder nette Kollegen."

"Ich kann nichts, bin nichts, hab nichts, bin unglücklich und unzufrieden."

"Ich mache aus jeder Situation das Beste! Ich bin dankbar, dass ich stets von meiner eigenen Intuition geführt werde. Ich achte jeden Tag auf die freudigen Momente."

Innere Überzeugungen entstehen durch unzählige bewusste und unbewusste(!) Programmierungen. "Die (eigenen) Programmierungen" sind die Gedanken, Gefühle, Handlungen und gelebten Überzeugungen!

Die Überzeugungen eines Menschen haben einen wesentlich grösseren Einfluss auf das Leben eines Menschen, als den meisten bewusst ist!

Denn die inneren Überzeugungen sind die Geisteshaltung eines Menschen. Da alles Energie ist, ziehen Menschen mit einer inneren positiven Geisteshaltung oder Überzeugung, eben positive Gedanken, Gefühle, Handlungen und Lebenssituationen, wie letztlich auch positiv gestimmte Menschen an. 

Dementsprechend ziehen Menschen mit einer eher negativen Geisteshaltung, Lebenseinstellung und Überzeugung, negative Gedanken, Gefühle, Handlungen, Menschen und Situationen an, die diesen negativen Energien entsprechen.

Wer sich mit positiven, konstruktiven Gedanken beschäftigt, erhält zwangsläufig positive & konstruktive Gefühle. Mit dieser Energie zieht er automatisch - ohne sein Zutun - dementsprechende Menschen und Situationen an. Das Gleiche gilt für das Negative! Diese Gesetzmässigkeit geschieht ganz automatisch ohne jegliche Beeinflussung, ganz nach dem Prinzip von Ursache und Wirkung.

Es liegt also an uns selbst, was wir in unserem Leben erleben. Kein anderer als wir selbst, erschafft unser Leben! 

Mit unseren Gedanken, Gefühlen und Handlungen bauen wir jede Sekunde, Minute, Stunde, Tag, Woche, Monate, Jahr/e unser Leben selbst. 

Das Fantastische daran aber ist, dass wir JEDERZEIT unser Leben SELBST ändern können!

Falls Du Jahre oder gar Jahrzehnte ein "Negativ denkendes Individuum" warst, so kannst Du dies SOFORT selbst ändern, indem Du Deine negativen Gedanken, Gefühle und Handlungen mit positiven ersetzt. Bestimmt ist das nicht ganz einfach. Doch dies haben schon sehr viele Menschen vor Dir geschafft!




Warum sollst Du das negative Denken ändern?

Das liegt ganz in Deinen Händen. Es liegt an Dir, ob Du ein von negativen Gedanken, Gefühlen, Handlungen und entsprechenden Erlebnissen und höchst wahrscheinlich auch mit Krankheiten  gefülltes Leben haben willst, oder ein freudiges, schönes und erfülltes Leben. Ich habe Menschen erleben dürfen, die ihr Leben selbst in die Hand genommen haben, indem sie zuerst ihre Gedanken- und Gefühlswelt geordnet und auf "positives Denken und Fühlen" umgestellt haben. Die Ergebnisse sind verblüffend!

Es nutzt nichts nur Bücher von Dr. Joseph Murphy, Erhard Freitag, Franck Pierre, Napolean Hill, Das Ein Million Euro Buch von Jan van Helsing oder "The Secret" zu lesen, wenn Deine Ängste und Zweifel alles überdecken.  

Hier geht es um ein sehr gründliches Arbeiten mit Dir selbst. Dazu ist eine komplette Umstellung Deiner Gedanken, Assoziationen (!) deine automatisierten Gedankensprünge uvm., damit Du nicht immer wieder selbst in Deine Gedankenfallen tappst. Gedanken lösen Gefühle aus und diese wiederum Handlungen. 

Wer bewusst oder unbewusst negativ denkt, muss automatisch negative Gefühle haben. Damit löst er negative Handlungen aus und ist hiermit perfekt im Teufelskreis.





Und genau hier komme ich ins Spiel. Hier darf ich, wenn Du das zulässt, als Dein spiritueller Lifecoach und Heiler helfen.

Im Grunde genommen helfe ich Dir, Deine Gedanken auf die positive Spur zu bringen. Hiermit fängt es an. Mit positiveren Gedanken wirst Du positivere Gefühle haben, entsprechende Handlungen, Menschen und Situationen anziehen.




Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal 







Rechtlicher Hinweis:

1.  Eine Reiki-Behandlung (Anmerk: Spirituelle Energie Behandlung) ersetzt nicht den Arzt- oder Heilpraktikerbesuch!
2. Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis (BVerfG, AZ: 1 BvR 784/03 vom 02.03.2004)


© Ernst Koch, 2012. Sämtliche Fotos, Videos  und Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch. 

Der Autor und die Gesellschaft Arkanum Solution Publishing Ltd. übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Dienstag, 3. Juli 2012

Spiritueller Heiler Ernst Koch

Ernst Koch kam schon in seiner Kindheit mit Reiki bzw. Geistigem Heilen in Berührung. Damals hiess es noch umgangssprachlich "Hand auflegen".

Bereits als Kleinkind hatte Ernst Erfahrungen mit Hand auflegen durch seinen Vater gemacht. Es war bei ihm zuhause ganz normal, dass bei Schmerzen der Papa seine Hände auflegte und die Schmerzen weg nahm.

Von seinem Vater wurde er auch in seiner frühen Jugend unterrichtet.

Mit dem sehr frühen Tod von seinem Vater waren dann andere Prioritäten gefragt. Da musste Ernst und sein Bruder die Mutter unterstützen. So geriet das ein oder andere Wissen etwas in Vergessenheit. Erst viele Jahre später nach einem recht turbulentem privaten und beruflichen Leben sollte Ernst wieder - und diesem Mal mit vollem Bewusstsein - tief in dieses Thema eintauchen. 




Nach einem enorm stressigen Berufsleben und schweren Erkrankung, trennte sich Ernst von allem und regenerierte seine Gesundheit. Er nahm innerhalb von 16 Monaten mit Hilfe von bewusster Ernährung und regelmässigem Sport von 130kg auf 85kg ab. Innert dieser Zeit erlebte Ernst eine regelrechte Verjüngungskur und eine voll wieder hergestellte Gesundheit.

Zugleich hinterfragte Koch den Sinn des Lebens und machte sich auf die Suche. Er hatte fest beschlossen, sein Leben nicht wie bisher so weiter führen mit der Jagd nach dem Geld & Reichtum, sondern seinem Leben einen wahren und echten Sinn zu geben.

Bereits im Jahr 1999 nahm Ernst einen Meditationsunterricht bei einem katholischen Pfarrer. Jahre zuvor wäre es ihm unmöglich gewesen nur im Ansatz zur Ruhe zu kommen, geschweige denn zu meditieren. 

Durch seine ersten Schritte mit Meditation hatte er plötzlich Visionen, welche ihm klar seinen Weg aufzeigten und er kam wieder mit der spirituellen Welt in Berührung. 






Doch es dauerten noch bis genau zum 16.12.2003. An diesem Tag lernte er seinen Lehrer für Reiki, spirituelles Heilen und Meditation, schlicht einen spirituellen Lehrer kennen. Innert kürzester Zeit begann Ernst mit neuen Meditationstechniken, Reiki und vielem mehr. Im Frühjahr 2004 erfuhr er einen entscheidenden Fortschritt. Danach war nichts mehr so wie zuvor. Ernst wurde hiermit zu einem vollkommen neuen Menschen. Seine Prioritäten haben sich hiermit vollkommen verändert, wie auch sein weiteres Leben. Die gesamte Ausbildung dauerte exakt 1 ganzes Jahr. In dieser Zeit lernte Ernst Koch wesentlich mehr als Reiki, sondern auch viele Techniken des spirituellen Heilens. 

Am 16.12.2004 verabschiedete sich Ernst von seinem ehemaligen Lehrer und begann mittels des Erlerntem anderen Menschen zu helfen.





Sein Motto: "Den Menschen helfen" bestimmt seit diesem Tag sein Leben.
  


Rechtlicher Hinweis:

1.  Eine Reiki-Behandlung ersetzt nicht den Arzt- oder Heilpraktikerbesuch!
2. Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis (BVerfG, AZ: 1 BvR 784/03 vom 02.03.2004)


© Ernst Koch, 2012. Sämtliche Fotos, Videos  und Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch.