Samstag, 27. Februar 2021

Geheimnisse des Lebens


Vor zwei Tagen war ich wieder mal im Supermarkt einkaufen. Normalerweise ist dies kein erwähnenswertes Ereignis. Doch dieses Mal sollte es anders sein. Als ich meine Waren auf das Laufband legte, fiel mir bereits die Gelassenheit der Frau an der Kasse auf. Darüber hinaus lächelte sie freundlich. Ein ungewohntes Bild in der heutigen Zeit. Doch die eigentliche Überraschung kam erst noch. Als ich an der Reihe war, begrüsste sie mich. Ich war schon vorbereitet, meine gekauften Dingen in Windeseile vom Band zu holen, um sie in den Einkaufswagen zu geben, als mir auffiel, dass die Dame an der Kasse, jeweils nur 1-3 Artikel über den Scanner zog, mir diese dann zum weg nehmen hinschob und darauf wartete, bis ich diese Dinge in den Wagen gegeben hatte. Man muss erklären (vor allem für Menschen im Ausland), dass in den Discountern/Supermärkten in Deutschland, Österreich, Schweiz, es meistens nur noch etwa maximal 50cm Platz gibt, um die Waren direkt nach dem Preisscanner in den Einkaufswagen zu geben. Also, es gibt keine Auslaufschienen, wo man dann in Ruhe einpacken kann.

Ich sprach die Dame an und sagte: "Sie machen das ganz toll. Dankeschön! Normalerweise komme ich nicht hinterher die Waren in meinen Wagen zu geben."

Sie antwortete mir freundlich: "Wenn ich selbst einkaufen gehe, mag ich dies auch nicht. Deshalb gebe ich den Kunden ausreichend Zeit..."

Als ich fertig war und bezahlt hatte, bedankte ich mich und ging aus dem Geschäft.

Diese Frau hatte mich wirklich beeindruckt. In den letzten Jahren hatte ich dies kein einziges Mal erlebt, obwohl ich in dieser Zeit bestimmt über 350x einkaufen gewesen war.

In einem Discounter durfte ich erleben, wie eine Frau an der Kasse diesen Grundsatz einfach lebt:
"Ich behandle andere so, wie ich selbst gerne behandelt werden möchte!"

Das Deutsche Sprichwort dazu: 
Was Du nicht wünscht, das man Dir tu`, das füg´auch keinem and´ren zu.


Als ich heute für diesen kleinen Blogartikel ein Foto suchte, fand ich obiges wunderschönes Foto "Das Buch der Geheimnisse".  

Viele Geheimnisse des Lebens liegen in den vielen kleinen Dingen, wie wir denken, handeln, andere behandeln und vieles mehr... Wer wirklich aufmerksam ist, kann überall wunderbare Dinge und Situationen erleben. Viele Menschen verhalten sich leider sehr oft rücksichtslos, weil sie nicht wirklich nachdenken, wie es sich auf der anderen Seite anfühlt. Die gelebte Einstellung dieser Frau an der Kasse eines bekannten Discounters zeigt, dass man überall Rücksicht, Höflichkeit zeigen kann - selbst wenn sich leider gefühlte 99% anders verhalten.  

Wer hingegen seinen Mitmenschen liebevoll mit Geduld, Rücksichtnahme, Höflichkeit, Freundlichkeit, Verständnis begegnet, macht alleine mit seinem Verhalten die Welt wieder besser, friedlicher, harmonischer und lebenswerter.

Je mehr sich ein Mensch persönlich weiter entwickelt, quasi wie ein guter Wein reift, desto mehr wahres Wissen wird ihm zugänglich gemacht.

Und übrigens, falls Du Dich wunderst, wo nun die Geheimnisse des Lebens sind. Die wahren Geheimnisse des Lebens erfährt nur derjenige, welcher wirklich dafür reif ist. Ansonsten wäre es ja guten Wein in schlechte Fässer zu giessen.

Auch der spirituelle Sucher hat gewisse Entwicklungsstufen, die er zuerst bewältigen muss, bevor er für weiteres Wissen (Geheimnisse) bereit ist. Das uralte und wahre Wissen geht nur vom Mund des Lehrers zum Ohr des Schülers...

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal 

 


© Ernst Koch, 2012-2021. Sämtliche Fotos, Videos und Audioaufzeichnungen wie Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch. 

Freitag, 26. Februar 2021

Was ist unnötig und was ist wirklich wichtig? - Podcast vom 26.2.2021 - Ernst Koch


Wie lernt man, dass man das Unnötige (los-)lassen kann und das Notwendige erkennt?

Das Thema des Podcasts

Was ist wirklich wichtig?

Was ist unnötig?

Wie lerne ich zu unterscheiden, was wichtig und unnötig ist?



Podcast vom 26. Februar 2021 - Ernst Koch
Was ist unnötig und was ist wirklich wichtig?

Wichtiger Hinweis bezüglich des Abspielen des Podcasts:  Da ich die Sprachaufzeichnungen in hoher Qualität gespeichert habe, dauert es, nachdem Du auf PLAY gedrückt hast, ein paar Sekunden bis die Sprachnachricht/der Podcast startet. Falls die Sprachaufnahme nicht startet, ist auch das nochmalige Laden der Seite erforderlich.


© Ernst Koch, 2012-2021. Sämtliche Fotos, Videos und Audioaufzeichnungen wie Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch. 

Montag, 22. Februar 2021

Akzeptieren und Loslassen - Podcast vom 22.2.2021 - Ernst Koch


Das Thema "Akzeptieren und Loslassen" 
im privaten, beruflichen und geschäftlichen Bereich.


Das Thema des Podcasts

Akzeptieren

Loslassen

Die wahre Bedeutung von Akzeptieren und Loslassen


Podcast vom 22. Februar 2021 - Ernst Koch
Akzeptieren und Loslassen


Wichtiger Hinweis bezüglich des Abspielen des Podcasts:  Da ich die Sprachaufzeichnungen in hoher Qualität gespeichert habe, dauert es, nachdem Du auf PLAY gedrückt hast, ein paar Sekunden bis die Sprachnachricht/der Podcast startet. Falls die Sprachaufnahme nicht startet, ist auch das nochmalige Laden der Seite erforderlich.


© Ernst Koch, 2012-2021. Sämtliche Fotos, Videos und Audioaufzeichnungen wie Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch. 

Mittwoch, 10. Februar 2021

Bei Vielem im Leben kommt es auf den richtigen Zeitpunkt an! - Podcast vom 10. Februar 2021 - Ernst Koch


Der richtige Zeitpunkt kann über Wohl und Wehe, über Erfolg oder Misserfolg entdscheiden. Manchmal ist der "richtige Zeitpunkt" wesentlich wichtiger, als die Sache selbst.


Das Thema des Podcasts

Der richtige Zeitpunkt entscheidet... 

ob eine Speise schmeckt,

oder man den richtigen Partner (im beruflichen/geschäftlichen/privaten) findet uvm.



Podcast vom 10. Februar 2021 - Ernst Koch
Bei Vielem im Leben kommt es auf den richtigen Zeitpunkt an!



Wichtiger Hinweis bezüglich des Abspielen des Podcasts:  Da ich die Sprachaufzeichnungen in hoher Qualität gespeichert habe, dauert es, nachdem Du auf PLAY gedrückt hast, ein paar Sekunden bis die Sprachnachricht/der Podcast startet. Falls die Sprachaufnahme nicht startet, ist auch das nochmalige Laden der Seite erforderlich.


© Ernst Koch, 2012-2021. Sämtliche Fotos, Videos und Audioaufzeichnungen wie Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch. 

Dienstag, 9. Februar 2021

Innere Inventur - Podcast vom 9.2.2021 - Ernst Koch

Im letzten Podcast vom 8. Februar 2021, mit dem Titel "So prüfst Du Deinen Selbstwert", bin ich auf die Themen eingegangen, die bei möglicherweise alten oder neuen Beziehungen entstehen können. Ich möchte da noch etwas erläutern und dann auf das neue Thema von heute eingehen.

Die Themen des Podcasts

Erläuterung zum Podcast vom 8. Februar 2021

Innere Inventur

Eigene Fähigkeiten und Talente 

Stärken und Schwächen

Persönliche Verbesserung


Podcast vom 9.2.2021 - Ernst Koch
Innere Inventur

Wichtiger Hinweis bezüglich des Abspielen des Podcasts:  Da ich die Sprachaufzeichnungen in hoher Qualität gespeichert habe, dauert es, nachdem Du auf PLAY gedrückt hast, ein paar Sekunden bis die Sprachnachricht/der Podcast startet. Falls die Sprachaufnahme nicht startet, ist auch das nochmalige Laden der Seite erforderlich.


© Ernst Koch, 2012-2021. Sämtliche Fotos, Videos und Audioaufzeichnungen wie Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch. 

Montag, 8. Februar 2021

So prüfst Du Deinen Stellenwert! - Podcast vom 8. Februar 2021 - Ernst Koch


Eigentlich hätte die Überschrift des heutigen Podcasts auch, "Wie Du erfährst, was andere wirklich über Dich denken", lauten können.

Die Inspiration zu den Themen in meinen Blogartikeln und Podcasts werden mir stets "frei Haus geliefert". Das menschliche und vor allem zwischenmenschliche Verhalten ist eine unerschöpfliche Fundgrube für stets aktuelle Themen. 

Doch ich möchte dieser Audioaufzeichnung nicht vorgreifen.

Die Themen dieses Podcasts

Weshalb fühlt sich das Verhalten Anderer seltsam an?

Wie denkt der andere wirklich über Dich?

Wie kannst Du herausfinden, was der Andere wirklich von Dir hält?

Podcast vom 8. Februar 2021 - Ernst Koch
So prüfst Du Deinen Stellenwert!


Wichtiger Hinweis bezüglich des Abspielen des Podcasts:  Da ich die Sprachaufzeichnungen in hoher Qualität gespeichert habe, dauert es, nachdem Du auf PLAY gedrückt hast, ein paar Sekunden bis die Sprachnachricht/der Podcast startet.


© Ernst Koch, 2012-2021. Sämtliche Fotos, Videos und Audioaufzeichnungen wie Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch. 

Samstag, 6. Februar 2021

Die Gier ist gut? - Podcast vom 6.2.2021 - Ernst Koch



In diesem Podcast spreche ich über das Thema Gier. Neben meiner primären Tätigkeit als spiritueller Lifecoach und Heiler, bin ich auch seit Jahrzehnten als Business-Consultant und Business-Coach tätig. Daher habe ich unter anderem auch entsprechende Erfahrung bezüglich geschäftlicher Vereinbarungen und Verträge.

Im Film Wallstreet aus den 80er Jahren sagt Gordon Gekko (verkörpert durch Michael Douglas) zu dem jungen Broker (verkörpert durch Charlie Sheen) "Die Gier ist gut!". Das Gier-Prinzip wurde in dieser Zeit von vielen Geschäftsleuten massiv gelebt und ist auch zu einem grossen Teil für die aktuelle weltwirtschaftliche Situation mitverantwortlich. Allerdings bezieht sich diese Gier, dieser Egoismus nicht nur auf den geschäftlichen und beruflichen Bereich, sondern leider auch auf die privaten Lebensbereiche. Wer genau hinschaut, weiss ganz genau, was ich hiermit meine.


(Dieser Text ist nicht mit dem Gesagten im Podcast identisch. In dieser Sprachaufnahme gehe ich noch präziser auf das Thema ein.)

Podcast vom 6.2.2021 - Ernst Koch
Die Gier ist gut?

Wichtiger Hinweis bezüglich des Abspielen des Podcasts:  Da ich die Sprachaufzeichnungen in hoher Qualität gespeichert habe, dauert es, nachdem Du auf PLAY gedrückt hast, ein paar Sekunden bis die Sprachnachricht/der Podcast startet.


© Ernst Koch, 2012-2021. Sämtliche Fotos, Videos und Audioaufzeichnungen wie Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch. 

Donnerstag, 4. Februar 2021

Innere Entwicklung und Erfolg mit der Unterstützung durch einen spirituellen Lifecoach


So wie dieser wunderschöne Baum über mindestens 80-100 Jahre braucht, um seine ganze Pracht und Schönheit vom Samen, über die kleine empfindliche Pflanze bis zu diesem mächtigen Baum zu entwickeln, braucht auch der Mensch, vor allem im Bereich der spirituellen Entwicklung, eine gewisse Zeit. 

Allerdings - und hier möchte ich Dir die Angst nehmen - ist wie beim Baum bereits alles auch in Dir vorhanden. Du musst Dir nur dieses Umstands bewusst werden und Dich auf die Reise zu Deinem Inneren und Dir selbst begeben. Da die übliche Lebensspanne eines Menschen in der Regel kürzer als dieses Baumes ist, findet auch die spirituelle Entwicklung in einem anderen Zeitraum statt. 

Sobald Du dafür bereit bist, stehen Dir hilfreiche Seelen zu Seite, um Dich auf Deinem Weg zu unterstützen. Wenn ich des Öfteren darüber schreibe "Bitte darum, so bekommst Du Unterstützung", dann meine ich hiermit  in erster Linie die spirituelle Unterstützung auf Deinem Lebensweg. Selbstverständlich kannst Du in jedem Lebensbereich Hilfe erhalten. Allerdings ist die wahre und beste Entwicklung "von Innen nach Aussen" und nicht umgekehrt. 

Ja, es ist nun mal so, dass die meisten Menschen - aufgrund Erziehung und "Programmierung" - zuerst den (Um-)Weg über den Fokus auf das Äussere wählen. Das ist auch nicht schlimm. Auf diese Art und Weise wirst Du höchstwahrscheinlich erkennen, dass das Erreichen von äusseren Zielen nicht die erhoffte Befriedigung bringen wird. Du wirst womöglich feststellen, dass selbst wenn Du alle Deine materiellen Ziele erreicht haben solltest, dass in Dir trotzdem noch eine Leere zu spüren ist?

Diese Leere kann nicht mit materiellen Dingen oder äusserer Anerkennung gefüllt werden. Wer dies versucht, wird über kurz oder lang feststellen, dass nichts Äusseres seine innere Sehnsucht stillen kann. 

Über dieses Thema haben schon immer Philosophen, Dichter, Künstler und andere feinfühlige grosse Seelen nachgedacht, es in ihren Werken jeglicher Art verarbeitet. Diese unstillbare Sehnsucht ist oft der Antrieb grossen Schaffens.

Auch in der Musik und Kunst, Architektur und in vielem mehr ist dieses Drängen der wahre Motor hinter allem. Das Interessante ist, dass wenn Jemand im menschlichen Sinne quasi alles erreicht hat, was er sich vorgestellt hat und danach trotzdem nicht glücklich und erfüllt ist, dann, ja erst dann erfährt er die kleinen Wunder im Leben, die ihm das Ersehnte bringen. 

Diese "kleinen" Wunder sind in Wahrheit die grossen Wunder des Lebens. Von dem Zeitpunkt an, dem der (spirituelle) Sucher nach Innen geht und die inneren Geheimnisse erforscht, findet ein grosser Wandel zuerst im Inneren und in Folge im Äusseren statt. Er lernt dankbar, aufmerksam, demütig, verständnisvoll, liebevoll und geduldig zu werden. Das einstige Ego wird nicht mehr gepflegt, da eben dieses für viel unnötiges Leid und Schmerz verantwortlich war. 

Es kommt zu einem Ablösungsprozess, der alle Lebensbereiche betrifft. Diese Ablösungen von alten Denk-und-Lebensmustern, sowie fremden "Programmierungen", äusseren und inneren Zwängen, ist im Grunde genommen eine wahre Selbstbefreiung. Alleine dieser Umstand ist es wert, sich auf diese Reise zu begeben. 

Es begeben sich viele Menschen auf diese Reise, doch leider geben ein Grossteil von diesen bereits nach den ersten paar Metern auf, sobald sich ein paar Schwierigkeiten zeigen. So wird automatisch die Spreu vom Weizen getrennt. Nur diejenigen, welche ausdauernd und unermüdlich weiter gehen, werden auch die wahren Wunder erfahren und sich nicht von äusseren Dingen ablenken oder blenden lassen. Diesen Weg muss jeder alleine gehen. Allerdings hat jeder spirituelle Wegbegleiter, die ihm helfen die Hürden zu überwinden. Doch gehen muss er selbst. Er wird nicht getragen, sondern muss es sich selbst wert sein, sodass er diese Reise aus eigenem Antrieb macht. 

Ich habe in den letzten 17 Jahren unzählige Klienten und Patienten betreut, die mit ihren Sorgen, Nöten, Problemen jeder Art, körperlichen, geistigen und seelischen Problemen, Schmerzen und Erkrankungen zu mir gekommen sind.

Leider haben die wenigsten verstanden, dass dies alles Hinweise waren, dass sie sich endlich auf die Reise zu ihrem Inneren begeben sollen. Nachdem sie weniger oder keine Probleme durch meine Unterstützung hatten (spirituelle Reinigungen und Energieübertragung sowie individuelle spirituelle Lebensberatung) haben sie so weiter gemacht wie zuvor. 

In vielen Fällen hatte mich das enttäuscht oder traurig gestimmt. Doch mit der Zeit war auch dies ein grosser Lernprozess für mich. Ich musste in diesem Fall akzeptieren lernen. Das war in keinster Weise leicht für mich, da ich das Leid und den Schmerz sah, den diese Menschen noch vor sich haben, da sie den Weg, der bereits geebnet war, nicht weiter gehen wollten. Doch es steht mir nicht zu, dies zu beurteilen oder zu kritisieren. Doch es ist traurig, wenn man zuschauen muss, wie so mancher Mensch, bedingt durch seine Unwissenheit, voll und ganz in sein Unglück läuft.

Deshalb wärmt es mein Herz umso mehr, wenn ich hin und wieder einen Menschen treffe, der sich ernsthaft und aus seinem inneren Drang auf diese spirituelle Reise begibt. Diese Menschen unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht von all den Anderen. Sie sind nicht nur im Äusseren bemüht, sondern sie arbeiten sehr an sich selbst. Sie zeigen anderen Wertschätzung, sind respektvoll und nicht frech fordernd, sondern dankbar für jeden kleinen Hinweis. Und es ist deutlich sichtbar und spürbar, dass sie auch in ihrem Inneren das denken und fühlen, was sie nach Aussen kommunizieren. Solche Menschen unterstütze ich gerne, denn da spüre und sehe ich die Ernsthaftigkeit und den wahren inneren Willen. Zurzeit darf ich einen solchen Menschen betreuen, was mir eine wahre Freude ist. Ganz erstaunlich ist, dass diese Frau ausschliesslich spirituelles Lifecoaching von mir erhält und noch nicht mal eine spirituelle Reinigung und Energieübertragung durch mich erfahren hat, sich aber wesentlich wertschätzender und dankbarer verhält, als Menschen, die ich vollumfänglich über einen längeren Zeitraum unterstützt hatte. 

In über 17 Jahren konnte ich erfahren, dass die meisten Klienten bereits nach ca. Zehn kurzfristig aufeinander folgenden spirituellen Reinigungen und Energieübertragungen oft regelrechte Quantensprünge in ihrer persönlichen und spirituellen Entwicklung machen konnten. 


© Ernst Koch, 2012-2021. Sämtliche Fotos, Videos und Audioaufzeichnungen wie Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch. 

 

Montag, 1. Februar 2021

Podcast vom 1. Februar 2021 - Ernst Koch - Wie wichtig ist es Nein und Stopp zu sagen?



Die Inspiration zu meinen Blogartikeln oder Podcasts bekomme ich stets, "frei Haus geliefert". 


Das Thema dieses Podcasts:



Wie lernt man Nein oder Stopp zu sagen?


Wie geht man mit "Energiesaugern" um?




Podcast vom 1. Februar 2021 - Ernst Koch 
Wie wichtig ist es Nein und Stopp zu sagen?


Wichtiger Hinweis bezüglich des Abspielen des Podcasts:  Da ich die Sprachaufzeichnungen in hoher Qualität gespeichert habe, dauert es nachdem Du auf PLAY gedrückt hast, ein paar Sekunden bis die Sprachnachricht/der Podcast startet.


© Ernst Koch, 2012-2021. Sämtliche Fotos, Videos und Audioaufzeichnungen wie Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch.