Freitag, 31. März 2023

Access the Spiritual Dimension within You | A Meditation with Eckhart Tolle on Stillness


Eckhart discusses discovering the stillness that is always present, how the kingdom of heaven is already present within you, and much more.

Eckhart spricht über die Entdeckung der Stille, die immer gegenwärtig ist, darüber, wie das Himmelreich bereits in dir gegenwärtig ist, und vieles mehr.

Die gesprochene Sprache in diesem Video ist Englisch. Bei YouTube kann man, mithilfe der Einstellungen, die Untertitel in die jeweilige Sprache automatisch übersetzen lassen. Bei Optionen kann auch die Schriftgrösse eingestellt werden.

Mittwoch, 29. März 2023

Bist du für die KI-Revolution bereit? | Sadhguru


Finde heraus, wie du dich für die Zukunft vorbereiten kannst, damit dich die KI-Revolution zu größeren Möglichkeiten führt.


*****
Sadhguru ist ein Yogi, Mystiker, Visionär, Bestsellerautor und Dichter, der zu den 50 einflussreichsten Menschen Indiens zählt. Seine absolute Klarheit der Wahrnehmung verschafft ihm einen einzigartigen Platz, nicht nur im spirituellen Bereich, sondern auch in der Wirtschaft, im Umweltschutz und auf internationaler Ebene und öffnet eine neue Tür für alles, was er berührt.

Alles was Du willst, will auch Dich! - Gesetz der Anziehung - Geneviève Behrend









Dienstag, 28. März 2023

How to Live - Eckhart Tolle on How to Lead a Truly Successful Life | Spirituality for Beginners


How can we lead a happy and successful life? Eckhart shares his perspective on how to live and how to act (or not act) in the right way.

Wie können wir ein glückliches und erfolgreiches Leben führen? Eckhart teilt seine Sichtweise darüber, wie man lebt und wie man auf die richtige Weise handelt (oder nicht handelt).

Die gesprochene Sprache in diesem Video ist Englisch. Bei YouTube kann man, mithilfe der Einstellungen, die Untertitel in die jeweilige Sprache automatisch übersetzen lassen. Bei Optionen kann auch die Schriftgrösse eingestellt werden.

Wer diese Wahrheit wahrhaftig versteht, dem ist große Weisheit zuteil geworden


William Walker Atkinson - Wer diese Wahrheit wahrhaftig versteht, dem ist große Erkenntnis zuteil geworden - Das All-Eine.

________________________________________________________________

Herzlichen Dank an Anne Sigler, die mich auf diesen YouTube-Beitrag aufmerksam gemacht hatte.

Montag, 27. März 2023

Do You Have Trouble Accepting What Is? Watch This! | Eckhart Tolle on Resistance and Acceptance


When being asked about resistance to what is, Eckhart offers guidance in acceptance—or wanting what you have.

Auf die Frage nach dem Widerstand gegen das, was ist, bietet Eckhart eine Anleitung zur Akzeptanz - oder dazu, das zu wollen, was man hat.

Die gesprochene Sprache in diesem Video ist Englisch. Bei YouTube kann man, mithilfe der Einstellungen, die Untertitel in die jeweilige Sprache automatisch übersetzen lassen. Bei Optionen kann auch die Schriftgrösse eingestellt werden.

Sinnlosigkeit im Überfluss: Warum du innere Leere empfindest // Dieter Lange


💫 Du möchtest Orientierung in einer komplexen Welt erhalten? Ein hoher Lebensstandard alleine reicht dir nicht – du möchtest dich auch wirklich glücklich und erfüllt fühlen? Dann ist die Lebensschule mit Dieter Lange genau richtig für dich! Die Lebensschule ist das Herzstück des Lebenswerks von Dieter Lange. In dieser Ausbildung wirst du deine Bestimmung (deinen persönlichen Nordstern) finden, einen Weg erkennen, wie du dein Hamsterrad verlässt und zu innerer Kraft und Gelassenheit kommst. Außerdem wirst du deine Ziele hinterfragen und herausfinden, ob es wirklich deine eigenen sind. Zudem kannst du lernen, wie du die Kunst des Lebens auch anderen vermittelst.

Sonntag, 26. März 2023

Das am tiefsten verborgene Wissen, das auf diesem Planeten existiert - Die 7 hermetischen Prinzipien


Der Master Key des Universums - Das am tiefsten verborgene Wissen, das auf diesem Planeten existiert





Freitag, 24. März 2023

The Room of Being - Mooji


Mooji gives a simple and essential guidance to observe the play of life as though we are sitting inside the room of our own Being — untroubled, with a sweet detachment and deepening peace. "Observe, but don't be too interested. If you get interested, you get identified very easily. You are looking from a stillness, there's no need to control. Be aware of just being aware." 27 December 2022 Monte Sahaja, Portugal

Mooji gibt eine einfache und essentielle Anleitung, das Spiel des Lebens so zu beobachten, als säßen wir im Raum unseres eigenen Seins - unbeschwert, mit einer süßen Gelassenheit und einem sich vertiefenden Frieden.

"Beobachte, aber sei nicht zu interessiert.
Wenn du interessiert bist,
wird man sehr leicht identifiziert.

Du schaust aus der Stille heraus,
Es gibt kein Bedürfnis, zu kontrollieren.
Sei dir bewusst, dass du einfach nur bewusst bist."

27. Dezember 2022
Monte Sahaja, Portugal


Translated with DeepL


Die gesprochene Sprache in diesem Video ist Englisch. Bei YouTube kann man, mithilfe der Einstellungen, die Untertitel in die jeweilige Sprache automatisch übersetzen lassen. Bei Optionen kann auch die Schriftgrösse eingestellt werden.

Donnerstag, 23. März 2023

So verrätst du dein Herz! Willst du das? - Robert Betz


Viele Menschen verraten jeden Tag ihr eigenes Herz, indem sie gegen dessen Stimme leben. Sie tun und leben etwas, was sie „eigentlich“ gar nicht wollen. Sie sagen oft dort „Ja“, wo ihr Herz ihnen zuflüstert: „Hey, das stimmt doch nicht für dich. Das fühlt sich falsch an.“ Hab den Mut, „Nein“ zu sagen, wo es dein Herz dir rät. Ganz gleich, ob dich deine Mitmenschen dafür verurteilen. Und werde deinem Herzen treu!

Dienstag, 21. März 2023

How to Manifest from the True Source of Abundance | Eckhart Tolle Explains


In response to a frequently asked question, Eckhart reflects on the nature of abundance and how we can manifest it in cooperation with the movement of life.

Als Antwort auf eine häufig gestellte Frage reflektiert Eckhart über die Natur des Überflusses und wie wir ihn in Zusammenarbeit mit der Bewegung des Lebens manifestieren können.

Die gesprochene Sprache in diesem Video ist Englisch. Bei YouTube kann man, mithilfe der Einstellungen, die Untertitel in die jeweilige Sprache automatisch übersetzen lassen. Bei Optionen kann auch die Schriftgrösse eingestellt werden.

Die Magie des Frühlings: Wachstum, Erneuerung und nachhaltige Verbindung zur Natur


Der Frühlingsanfang ist ein besonderer Moment im Jahr. Die Tage werden länger, die Luft wird wärmer und die Natur erwacht zu neuem Leben. In dieser Zeit spüren viele Menschen eine besondere Verbundenheit mit Pflanzen, Umwelt, Natur und Universum. Es ist eine Zeit der Erneuerung und des Wachstums, die uns motiviert und inspiriert.

Bereits Buddha sagte: "Der Frühling ist der beste Beweis dafür, dass es mehr gibt als das, was wir mit bloßem Auge sehen können."

Diese Worte zeigen uns, dass es mehr gibt als das, was wir auf den ersten Blick wahrnehmen können. Die Natur und das Universum sind voller Geheimnisse und Schönheit, die darauf warten, von uns entdeckt zu werden.

Der Frühling ist auch eine Zeit, um uns daran zu erinnern, wie wichtig die Natur und die Umwelt für uns sind. Wir sind Teil eines größeren Ökosystems, und unser Wohlbefinden hängt eng mit dem Wohlbefinden der Natur zusammen. Indem wir uns um unsere Umwelt kümmern und sie schützen, tun wir auch etwas Gutes für uns selbst und unsere Mitmenschen.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir unsere Verbundenheit mit der Natur und dem Universum stärken können. Eine davon ist, Zeit im Freien zu verbringen und die Schönheit der Natur zu genießen. Wir können einen Spaziergang im Park machen, einen Ausflug in den Wald oder an den Strand unternehmen oder unseren eigenen Garten pflegen. Durch solche Aktivitäten können wir uns mit der Natur verbinden und die positiven Auswirkungen auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden spüren.

Eine weitere Möglichkeit, unsere Verbundenheit mit der Natur und dem Universum zu stärken, ist, unsere spirituelle Seite zu erforschen. Viele Menschen finden in der Natur und der Spiritualität eine Quelle der Inspiration und des Friedens. Wir können meditieren, uns mit Gleichgesinnten treffen oder uns in einem spirituellen Zentrum engagieren. Durch solche Aktivitäten können wir uns mit unserem inneren Selbst verbinden und eine tiefere Verbindung zur Natur und dem Universum aufbauen.

Es ist wichtig, uns daran zu erinnern, dass wir Teil eines größeren Ganzen sind und dass unsere Handlungen Auswirkungen auf die Welt um uns herum haben. Wenn wir uns bewusst für einen nachhaltigen Lebensstil entscheiden, können wir einen positiven Einfluss auf die Umwelt und die Gesellschaft haben. Wir können uns für den Schutz der Natur einsetzen, indem wir zum Beispiel unseren Müll reduzieren, auf erneuerbare Energien umsteigen oder uns für den Erhalt bedrohter Tierarten einsetzen.

Insgesamt ist der Frühlingsanfang eine Zeit der Erneuerung und des Wachstums, die uns daran erinnert, wie wichtig die Natur, die Umwelt und das Universum für uns sind. Wir sollten uns bemühen, unsere Verbundenheit mit der Natur zu stärken und uns für ihre Erhaltung einzusetzen. Indem wir dies tun, können wir uns selbst und unserer Welt etwas Gutes tun und eine bessere Zukunft für uns alle schaffen.



Abschließend möchte ich noch einmal die Worte von Buddha zitieren: "Der Frühling ist der beste Beweis dafür, dass es mehr gibt als das, was wir mit bloßem Auge sehen können."

Diese Worte erinnern uns daran, dass das Universum und die Natur viel größer und komplexer sind, als wir es uns vorstellen können. Indem wir uns für ihre Schönheit und Vielfalt öffnen, können wir uns selbst bereichern und neue Erkenntnisse gewinnen.

Der Frühling bietet uns die Möglichkeit, uns von der Dunkelheit des Winters zu befreien und neues Licht und Wachstum in unser Leben zu bringen. Wir sollten diese Zeit nutzen, um unsere Träume und Ziele zu überdenken und uns für neue Möglichkeiten zu öffnen. Indem wir uns mit der Natur und dem Universum verbinden, können wir uns inspirieren lassen und unser Leben auf eine höhere Ebene bringen.

Es ist wichtig, dass wir uns daran erinnern, dass wir Teil eines größeren Ganzen sind und dass unsere Handlungen Auswirkungen auf die Welt um uns herum haben. Wir sollten uns bemühen, positive Veränderungen zu bewirken und uns für eine bessere Zukunft für uns alle einzusetzen. Indem wir uns für die Natur und die Umwelt einsetzen, können wir unseren Teil dazu beitragen, dass auch kommende Generationen die Schönheit und Fülle des Frühlings erleben können.

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern einen wunderbaren Frühlingsanfang voller Freude, Inspiration und Verbundenheit mit der Natur und dem Universum. Lasst uns diese Zeit nutzen, um uns selbst und unsere Welt zu einem besseren Ort zu machen.



 

Montag, 20. März 2023

Warum achtet NIEMAND drauf? ❌ Ist das der Wendepunkt? Hirnforscher überrascht 🤔


Warum achtet NIEMAND drauf? ❌ Ist das der Wendepunkt? Hirnforscher überrascht 🤔

Du wurdest mit Flügeln geboren, warum durchs Leben kriechen? Ein tolles Zitat von Rumi, das Dir Mut macht und Selbstvertrauen schenkt.

Die meisten Menschen leben ihr Leben nicht richtig, sie verschlafen es, angepasst wie Schafe in der Herde, weil die Gesellschaft sie so dressiert hat, als sie klein waren. In jedem Säugling steckt aber ein Löwe: eine Persönlichkeit mit Impulsen, Wünschen, eigenem Willen, voller überbordender Liebe, Talent und Tatendrang, bestimmt für ein Leben voller Glück. Aber weil schon die Eltern als Kinder dressiert wurden, geben sie das Erlernte weiter. Und so werden aus Löwen Schafe: unauffällig, freudlos, angepasst und ängstlich. Schafe, die ihre Gefühle und Wünsche ständig unterdrücken.

Freitag, 17. März 2023

Intimacy and Awakening | Eckhart Tolle on Sex & Relationships


Eckhart is asked about intimacy while going through the awakening process. It’s never a question of ‘should,’ explains Eckhart. As presence arises, we find fulfillment beyond the level of forms.

Eckhart wird nach Intimität gefragt, während er den Prozess des Erwachens durchläuft. Es ist nie eine Frage des "Sollens", erklärt Eckhart. Wenn Präsenz entsteht, finden wir Erfüllung jenseits der Ebene der Formen.

Die gesprochene Sprache in diesem Video ist Englisch. Bei YouTube kann man, mithilfe der Einstellungen, die Untertitel in die jeweilige Sprache automatisch übersetzen lassen. Bei Optionen kann auch die Schriftgrösse eingestellt werden.

Donnerstag, 16. März 2023

Nur du entscheidest über dein Leben, sonst niemand - Robert Betz


Ausschnitt aus dem Bestseller von Robert Betz "Wie schön könnte das Leben sein, wenn ...".


Dienstag, 14. März 2023

Can We Heal an Anxious Attachment Style? | Eckhart Answers


In this video, Eckhart shares that non-attachment is not the goal; aim instead for a love that goes beyond the emotional and physical.

In diesem Video erklärt Eckhart, dass Nicht-Anhaftung nicht das Ziel ist; strebe stattdessen eine Liebe an, die über das Emotionale und Physische hinausgeht.

Die gesprochene Sprache in diesem Video ist Englisch. Bei YouTube kann man, mithilfe der Einstellungen, die Untertitel in die jeweilige Sprache automatisch übersetzen lassen. Bei Optionen kann auch die Schriftgrösse eingestellt werden.

20. März 2023: Im STURM der Bewusstseinssprünge | Äquinoktium | Silke Schäfer [use subtitles]


Der 20. März 2023 ist nicht nur ein ganz normaler astrologischer Jahresbeginn - das Äquinoktium, die Tagundnachtgleiche. Es ist der Beginn einer vollkommen neuen Reise in eine vollkommen neue Welt. Wir werden sie als Pioniere erschaffen, denn wir alle kommen nun an unsere Grenzen, um sie zu sprengen. Ab jetzt heisst es: Führe dein Feuer!

Montag, 13. März 2023

Practical Tips for Being Present with a Hyperactive Mind | Eckhart Answers


When asked about hyperactive minds, Eckhart suggests practising listening in conversation with others, devoting oneself to listening actively 80 percent of the time. Additionally, bringing awareness to the inner feeling of your hands can help to deepen Presence in an everyday situation.

Auf die Frage nach einem hyperaktiven Geist schlägt Eckhart vor, sich im Gespräch mit anderen im Zuhören zu üben und sich zu 80 Prozent der Zeit dem aktiven Zuhören zu widmen. Außerdem kann es helfen, das innere Gefühl der Hände bewusst wahrzunehmen, um die Präsenz in einer Alltagssituation zu vertiefen.

Die gesprochene Sprache in diesem Video ist Englisch. Bei YouTube kann man, mithilfe der Einstellungen, die Untertitel in die jeweilige Sprache automatisch übersetzen lassen. Bei Optionen kann auch die Schriftgrösse eingestellt werden.


Hirnforscher: Wie du (wortwörtlich) dein Gehirn in 4 Minuten reinigst – Das sollte jeder wissen 🔥


Hirnforscher: Wie du (wortwörtlich) dein Gehirn in 4 Minuten reinigst – Das sollte jeder wissen 🔥

Du wurdest mit Flügeln geboren, warum durchs Leben kriechen? Ein tolles Zitat von Rumi, das Dir Mut macht und Selbstvertrauen schenkt.

Die meisten Menschen leben ihr Leben nicht richtig, sie verschlafen es, angepasst wie Schafe in der Herde, weil die Gesellschaft sie so dressiert hat, als sie klein waren. In jedem Säugling steckt aber ein Löwe: eine Persönlichkeit mit Impulsen, Wünschen, eigenem Willen, voller überbordender Liebe, Talent und Tatendrang, bestimmt für ein Leben voller Glück. Aber weil schon die Eltern als Kinder dressiert wurden, geben sie das Erlernte weiter. Und so werden aus Löwen Schafe: unauffällig, freudlos, angepasst und ängstlich. Schafe, die ihre Gefühle und Wünsche ständig unterdrücken.

Sonntag, 12. März 2023

Brahms: Violinkonzert ∙ hr-Sinfonieorchester ∙ Hilary Hahn ∙ Paavo Järvi

How to Enter the Present Moment | 20 Minute Meditation with Eckhart Tolle


In this 20 minute meditation, Eckhart talks about becoming aware of the space in which all thoughts and emotions arise; he also explores discerning between "life" and your "life situation."

In dieser 20-minütigen Meditation spricht Eckhart darüber, sich des Raumes bewusst zu werden, in dem alle Gedanken und Emotionen entstehen; er erforscht auch die Unterscheidung zwischen dem "Leben" und der "Lebenssituation".

Die gesprochene Sprache in diesem Video ist Englisch. Bei YouTube kann man, mithilfe der Einstellungen, die Untertitel in die jeweilige Sprache automatisch übersetzen lassen. Bei Optionen kann auch die Schriftgrösse eingestellt werden.

Samstag, 11. März 2023

Die Zirbeldrüse: Das Dritte Auge und die Größte Vertuschung der Menschheitsgeschichte


Die Zirbeldrüse wurde aus vielen Gründen gemeinhin als "drittes Auge" bezeichnet, unter anderem wegen ihrer Lage tief im Zentrum des Gehirns und ihrer Verbindung zum Licht über den zirkadianen Rhythmus und die Melatoninausschüttung. Viele spirituelle Traditionen glauben, dass es als Verbindung zwischen der physischen und der spirituellen Welt dient. Chakren spielen in bestimmten Formen des Hinduismus und des tantrischen Buddhismus eine wichtige Rolle. Das Chakra des dritten Auges gilt als das sechste Chakra im Körper. Man glaubt, dass es mit Wahrnehmung, Bewusstsein und spiritueller Kommunikation zu tun hat und mit der Zirbeldrüse verbunden ist.

_________________________________________________________________


Anmerkung: Grosse und erfahrene spirituelle Lehrer bereiten ihre Schüler sehr gut vor, damit sie sich der Risiken und Gefahren bewusst sind, die mit dem Öffnen des Dritten Auge einhergehen können!

Daher haben einige dieser spirituellen Führer, wie zum Beispiel Sri Chinmoy, ihren Schülern erst das Herzchakra öffnen lassen und sie bei diesen Prozessen entsprechend begleitet. Mehr dazu in nachfolgendem Buch:

Kundalini - die Kraft der göttlichen Mutter




Sri Chinmoy gibt in diesem Buch einen faszinierenden Einblick in die Welt des Kundalini-Yoga. 

Als verwirklichter Meister, der selbst das volle Erwachen der Kundalini-Kräfte erfahren hat, beschreibt er Wege zur Erweckung der Kundalini und zum Öffnen der Chakren, weist jedoch zugleich auf die damit verbundenen Gefahren hin. 

Er erläutert die Beziehung zwischen spirituellem Herz und drittem Auge und erklärt den Unterschied zwischen okkulter und spiritueller Kraft und ihre Bedeutung für die geistige Entwicklung des Menschen.

Mehr Informationen und Kauf des Buches: https://amzn.to/3ywmGyE

Donnerstag, 9. März 2023

Akasha Chronik: Das Gedächtnis des Universums - Gabrielle Orr


Schon als kleines Kind Hüft- und Beinoperationen, zeitweise im Rollstuhl, Leiden eines jungen Menschen … Vor diesem Hintergrund hat Gabrielle Orr zur Akasha-Chronik gefunden und festgestellt, wie viel Hilfe, Lösung, Sinnstiftung und Lebensführung hier zu finden ist. Gabrielle Orr ist zertifizierte Akasha-Chronik-Lehrerin und spirituelle Lebensberaterin, anerkannte Healing Touch Practitioner, Reiki-Meisterin u.v.m. Sie leitet Akasha-Chronik-Seminare und bietet Retreats an. Im Gespräch mit Wulfing von Rohr gibt sie Antworten auf Fragen wie: Was ist die Akasha-Chronik? Wie kann man sie finden und darin lesen? Wie kann sie uns im Alltagsleben und auf dem spirituellen Weg helfen? Und sie zeigt drei Segenspunkte, die wir aktivieren können, um uns selbst ganz praktisch zu helfen. Ein Gespräch, das vielen Menschen neue Hoffnung auf Befreiung von alten Lasten und Leiden geben wird und ihnen einen Weg zeigt, wie auch sie zu Erfüllung und Liebe finden.

Mittwoch, 8. März 2023

Schlaflosigkeit: verschiedene Arten & Lösungen


Sadhguru beantwortet eine Frage über Schlaflosigkeit und erklärt, wie einige Leute sich als Schlaflose betrachten können, obwohl sie tatsächlich genug Schlaf bekommen. Er gibt zwei Lösungen, falls die Erholung des Körpers nicht durch Schlaf geschieht.


Können Frauen in Führungspositionen die Welt friedvoller machen? | Sadhguru


Sadhguru beantwortet eine Frage zu Frauen und Erfolg und weist darauf hin, dass Frauen in der heutigen Gesellschaft leider ihre weibliche Natur aufgeben müssen, um erfolgreich zu sein.

The End of Fear | Eckhart Tolle’s Guide on How to Achieve True Peace


In this video, Eckhart shares valuable insight into how the power of presence can be used to end your fear and bring you peace.

In diesem Video vermittelt Eckhart wertvolle Einsichten darüber, wie die Kraft der Präsenz genutzt werden kann, um Ihre Angst zu beenden und Ihnen Frieden zu bringen.

Die gesprochene Sprache in diesem Video ist Englisch. Bei YouTube kann man, mithilfe der Einstellungen, die Untertitel in die jeweilige Sprache automatisch übersetzen lassen. Bei Optionen kann auch die Schriftgrösse eingestellt werden.


The Wisdom of Not Knowing | Eckhart Tolle Teachings


Eckhart decodes the famous teaching from Socrates that says, “The reason why I’m the wisest of all men is that I’m the only one who knows that he knows nothing.” The deeper meaning of this statement is not feigned modesty, but instead an acknowledgment that true wisdom arises from a place of not knowing. To access this place, one needs to be comfortable in stillness.

Eckhart entschlüsselt die berühmte Lehre von Sokrates, die besagt: "Der Grund, warum ich der weiseste aller Menschen bin, ist, dass ich der einzige bin, der weiß, dass er nichts weiß." Der tiefere Sinn dieser Aussage ist keine gespielte Bescheidenheit, sondern die Erkenntnis, dass wahre Weisheit aus einem Ort des Nichtwissens entsteht. Um diesen Ort zu erreichen, muss man sich in der Stille wohlfühlen.

Die gesprochene Sprache in diesem Video ist Englisch. Bei YouTube kann man, mithilfe der Einstellungen, die Untertitel in die jeweilige Sprache automatisch übersetzen lassen. Bei Optionen kann auch die Schriftgrösse eingestellt werden.

Translated with DeepL

Dienstag, 7. März 2023

Dissolving the Ego | Eckhart Tolle Teachings


Eckhart dives into how to recognize your ego, how through self-observation the ego dissolves and you will no longer be possessed by its patterns.

Eckhart taucht ein in die Frage, wie man sein Ego erkennt, wie sich das Ego durch Selbstbeobachtung auflöst und man nicht mehr von seinen Mustern besessen sein wird.

Die gesprochene Sprache in diesem Video ist Englisch. Bei YouTube kann man, mithilfe der Einstellungen, die Untertitel in die jeweilige Sprache automatisch übersetzen lassen. Bei Optionen kann auch die Schriftgrösse eingestellt werden.

Ramanujan - Der Mann, der die Unendlichkeit & die Akasha-Chronik kannte

Montag, 6. März 2023

Interview mit Christina von Dreien: Die Erde hat den Frieden gewählt

Wer stets das Drama sucht, kann nicht wirklich glücklich werden!


Jeder kennt bestimmt den Ausdruck: "Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt!"

Es gibt Menschen, die scheinbar aus allem ein Drama machen müssen. Aus jedem noch so kleinen Ereignis wird eine dramatische Geschichte gemacht, die dann diese Menschen unbedingt jedem erzählen müssen.

Oder, wenn der Mann/die Frau nicht das tut, was man erwartet hatte, fängt sofort das Meckern, Nörgeln und Gezeter an. Sieht man oft bei älteren Ehepaaren. 

Oft wird ein Drama erzeugt, ohne dass es hierfür wirklich einen Grund gibt. 

Nicht selten werden mit solchen künstlich erzeugten Dramen andere Menschen ganz bewusst und gezielt emotional erpresst. Und jetzt sind wir bereits beim Kern des Themas angekommen.

Die Menschen, welche offenbar stets das Drama suchen, brauchen dieses, weil sie mithilfe dieses Dramas im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Eckhart Tolle spricht in solchen Fällen oft vom Schmerzkörper. Meine Beobachtungen zeigten mir, dass eine Drama-Queen oder ein Drama-King, bewusst oder unbewusst das Drama brauchen. Sie brauchen scheinbar das emotionale ständige Auf und Ab, ähnlich einer Achterbahn, damit sie sich selbst spüren können. Es gibt ja auch Menschen, die sich gerne selbst, emotionalen oder auch körperlichen Schmerz zufügen (Masochisten), damit sie sich selbst spüren können. 

Ich kannte mal eine Frau, die das ständige Zeter und Mordio schreien regelrecht brauchte. Es war erstaunlich, wie sie die Stimmung wechseln konnte. Wenn ihr irgendetwas nicht passte, setzte sie alle Mittel ein, um ihren Willen durchzusetzen. Sie war eine regelrechte Drama-Queen und konnte sich extrem gut selbst als Opfer darstellen. Sie stellte auf ihre sehr eigene dramatische Art ihren Exmann als regelrechten Teufel dar. Magdalena* war in ihrer Vorstellung so genial, sodass auch ich am Anfang auf ihr Drama hereingefallen bin. Obwohl ich ihren Exmann persönlich gut kannte, glaubte ich ihre Schauermärchen. Doch als ich ihr Spiel durchschaute, war es wirkungslos und berührte mich in keiner Weise mehr. 

Eine andere Frau sah extrem gerne deutsche Seifenopern und man konnte sehen, wie sie das im TV gesehene Drama in ihrem eigenen Leben wiedergab. 

Nicht zuhören können, immer im Mittelpunkt stehen wollen, Schuldzuweisungen, Schuldgefühle einreden, überall das Negative suchen und vieles andere mehr... sind die nur ein paar typische Merkmale, wie man die künstlichen Dramen und ihre Erzeuger erkennen kann.

Ist es nicht erstaunlich, wie viele Menschen doch die Filme mit Sophia Loren, Gina Lollobrigida, Doris Day, Audrey Hepburn, Marylin Monroe, Salma Hayek, Monica Belucci,   und unzählig vielen anderen Schauspielerinnen lieben,  wegen "ihres Temperaments", Ihres "Feuers" usw.? 

Wenn allerdings ein Mann aber, so eine Frau zu Hause hätte (wie sie jeweils von den Schauspielerinnen dargestellt wurde), wird aus der temperamentvollen, feurigen Frau, sehr schnell eine zickige, nörgelnde Ehefrau, wo mancher Mann lieber noch einen Umweg über die Kneipe oder sonst wohin, vor dem Nachhauseweg macht. 

Am Anfang mag einem eine "temperamentvolle Frau" gefallen, weil der Mann diese Frau unbedingt haben will, wenn aber sein Ziel erreicht hat und nach der abgekühlten Liebe, das Drama zum täglichen Erlebnis wird, will dies auf Dauer keiner haben. 

Auch, wenn bei vielen der Streit/das Drama offenbar zum Vorspiel der anschliessenden "Versöhnung" zu gehören scheint, will auf Dauer kein Mensch sich diesem ewigen Drama aussetzen. Denn der Preis hierfür ist einfach zu hoch.

Egal, wie ein von Menschen erzeugtes Drama aussieht, die Drama-Queen oder der Drama-King brauchen Mitspieler in ihrem erzeugten Drama. 

Das Drama stirbt genau in diesem Moment, 
wenn es keine Mitspieler mehr gibt! 


Was heisst das? 

Wenn Deine Frau/Dein Mann, Deine Mutter/Dein Vater, Dein Chef oder wer auch immer, Dich versucht in ein Drama zu verwickeln und Du nicht mitspielst, gibt es keine Drama-Aufführung, da Du dem keine Aufmerksamkeit und Energie schenkst. 

Dies ist nicht immer einfach und erfordert sehr viel Übung.

Was aber ist, wenn Du selbst derjenige bist, der das Drama braucht? Dann braucht es in erster Linie Selbsterkenntnis. Du musst Dir bewusst werden, weshalb Du Drama in Deinem Leben brauchst. 

Ist Dein Leben zu langweilig? 

Brauchst Du mehr Aufmerksamkeit? 

Was ist der eigentliche Grund hinter Deiner Sucht zum Drama?


In den meisten Fällen wird sich vermutlich herausstellen, dass Zuwendung, Aufmerksamkeit, schlichtweg der Wunsch geliebt zu werden, hinter allem steckt. Bereits Kleinkinder holen sich die Aufmerksamkeit, wenn sie weinen und schreien. Viele Kinder stellen fest, dass wenn sie Schreien oder Weinen, kümmert man sich um sie. Manche Kinder merken, dass wenn sie "krank sind", dass sie dann Zuwendung bekommen...uvm. Viele Kinder kopieren einfach ihre Eltern in deren Verhalten. Und wenn Vater oder Mutter "mit Drama arbeiten", so werden die Kinder dies höchstwahrscheinlich auch tun. Irgendwann gehört das Drama zur Persönlichkeit der heranwachsenden Kinder und bekanntlich können in Folge "die wenigsten Menschen aus ihrer Haut schlüpfen", was das ganze zu einem fast nie endenden Teufelskreis der Dramen macht. 

Deshalb haben die Dramen in unseren privaten und anderen Beziehungen, so viel Aufmerksamkeit bekommen. Wobei künstlich erzeugte Dramen stets für alle Beteiligten schädlich sind.



Die meisten Streitigkeiten - in jeder Form von zwischenmenschlicher Beziehung -  würden vollkommen wegfallen, wenn die Beteiligten voll in ihrer eigenen Mitte wären.



Je bewusster ein Mensch wird und sich seines wahren Wesens bewusst ist, desto weniger Dramen gibt es in seinem Leben. Stattdessen werden mehr Harmonie, Freude und Frieden erlebt. Es findet ein umdenken statt, eine Verschoebung der Prioritäten, welches in Folge fast schon automatisch zu einem erfüllterem und glücklicherem Leben führt.

Mehr dazu: 

Mit Deinen Gedanken, Gefühlen und Handlungen erschaffst Du Dein Leben! 




https://reiki-spiritualhealer-ernstkoch.blogspot.com/2012/07/mit-deinen-gedanken-gefuhlen-und.html