Donnerstag, 19. Dezember 2013

Der Weg aus der Ausweglosigkeit!


Je mehr ein Mensch in Aufgaben, Regeln, Verantwortung "eingezwängt" ist, desto mehr verliert er die Leichtigkeit des Seins.

Durch die vielseitigen Herausforderungen des Lebens vergessen wir oft, was der eigentliche Sinn und Zweck des Lebens ist.

Ich höre schon provokativ fragen: "Was ist der Sinn des Lebens?" Genau deshalb möchte ich diese Antwort wie folgt beantworten: 


 "Die Lippen der Weisheit sind verschlossen, 
ausgenommen für die Ohren des Verstehens." 

Hermes Trismegistos


In den letzten Tagen hatte ich das Vergnügen mit vielen unterschiedlichsten Menschen - in meiner Eigenschaft als Spiritual Healer & Lifecoach zu sprechen. 

Sehr interessant ist, dass nahezu unisono der Ausdruck der Ausweglosigkeit, in der sich viele Menschen fühlen, allen gemeinsam ist. Ja, sie sind nicht in dieser Situation der Ausweglosigkeit, sondern sie fühlen sich in dieser Situation und verhalten sich auch dementsprechend. 

Egal, ob gesundheitlich, geistig, seelisch, beruflich, privat...sobald Du Dich selbst in einer ausweglosen Situation fühlst, hast Du die negativen Aspekte voll und ganz akzeptiert und bist nicht mehr in der Lage Dir eine Veränderung/Verbesserung dieser Lebens-Situation vorzustellen.

Genau diese Gedanken und Gefühle verschlechtern den IST-Zustand & ziehen weitere negative Emotionen etc. nach sich.

Wie kann man das verändern?



Jede Umsetzung einer gewünschten Veränderung in unserem Leben, setzt einen unbeirrten, klaren Geist & innere Ruhe voraus. Klarheit im Geist können wir in der Regel nur durch Einsamkeit erzielen, indem wir uns mit unserem wahren Selbst konfrontieren. Bewegung in der Natur und an der frischen Luft (ohne jegliche Ablenkung und alleine). Auch durch körperliche Betätigung, wie zum Beispiel Yoga oder Meditation können wir zur inneren Ruhe und Klarheit kommen.

Sobald wir unsere innere Balance wieder erlangt haben, können wir uns der Lösung der Lebensaufgaben ernsthaft widmen. Ein Reagieren und kopfloses Funktionieren nutzt nichts und niemanden. Dadurch schaukeln sich Negative Emotionen  auf und dies ist eher kontraproduktiv als nützlich.

Sobald Du feststellst, dass Du aus Deiner Mitte bist, ist Deine erste Aufgabe Dich wieder zu zentrieren, Dich in Dein wahres Wesen hineinzufühlen...

Und siehe da, innert kürzester Zeit verändert sich die Situation.


© AntonioDiaz - Fotolia.com


Die vorher scheinbar vollkommen ausweglose (Lebens-) Situation ist keine Einbahnstrasse in die vollkommene Negativität, sondern es zeigen sich plötzlich - wie aus dem Nichts - verschiedene Lösungswege auf.




Ich helfe meinen Klienten als Spiritual Lifecoach & Healer unter anderem sich zu zentrieren (zu lernen) und in allen Lebensbereichen...


Mehr Information und Terminvereinbarung:



Ernst Koch
Spiritual Lifecoach & Healer/Teacher, Slow life Experte

E-Mail:                          reikispiritualhealer@gmail.com
Skype:                          sungulfcoast
Telefon Schweiz:         +41-78-673 7537   oder  078-673 7537
Telefon Deutschland:  +49-174 548 3869  oder  0174-548 3869
Telefon Österreich:     +43-650 692 1475  oder  0650-692 1475

Sprachen/Language: Deutsch & English


Rechtlicher Hinweis:

1.  Eine Reiki-Behandlung ersetzt nicht den Arzt- oder Heilpraktikerbesuch!
2. Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis (BVerfG, AZ: 1 BvR 784/03 vom 02.03.2004)


© Ernst Koch, 2012-2013. Sämtliche Fotos, Videos  und Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch.